Heftarchiv
Geschäftsmodell Automobilhandel

"Der Handel muss sich neu erfinden!"

  • 20.02.2017, Ausgabe 04 / 2017, Seite 82
  • 20.02.2017, Ausgabe 04 / 2017, Seite 82
'Der Handel muss sich neu erfinden!'
© Foto: Missing Management

In einer Serie analysiert Walter Missing die aktuelle Situation in den Bereichen Neuwagen, Gebrauchtwagen, Aftersales und skizziert Grundzüge für ein neues Geschäftsmodell im Handel. Folge 3: Aftersales

Die AUTOHAUS-Serie zur Situation und den Zukunftsperspektiven des Automobilhandels geht mit dieser dritten Folge zu Ende. Nach den Geschäftsbereichen Verkauf Neuwagen und Verkauf Gebrauchtwagen wird nun der Bereich Aftersales beleuchtet. Wie bei den vorangegangenen Folgen wird dabei zunächst auf die aktuelle Verfassung des Geschäftsbereichs eingegangen. Anschließend werden die aus heutiger Sicht erkennbaren Trends und relevanten Veränderungen in dessen Umfeld einschließlich ihrer voraussichtlichen Auswirkungen auf den Bereich aufgearbeitet.

Cash Cow Aftersales

Der Begriff "Cash Cow" als Synonym für ertragsstarke Geschäftsbereiche kann in unserer Branche nur für das Aftersales-Geschäft verwandt werden. Leider - und völlig inakzeptabel - müssen die dort erwirtschafteten Erträge jedoch das Neuwagengeschäft und mitunter auch das Gebrauchtwagengeschäft subventionieren. Durchschnittlich kommen…

Dieser Inhalt gehört zu
AUTOHAUS next.

Als AUTOHAUS-Abonnent
haben Sie kostenfreien Zugriff.
Die neue Erfolgsplattform
für Ihr tägliches Business.