Heftarchiv
APZ

Lukrative Margen erzielen

  • 12.08.2019, Ausgabe 16 / 2019, Seite 80
  • 12.08.2019, Ausgabe 16 / 2019, Seite 80
Lukrative Margen erzielen
© Foto: Ralph M. Meunzel

Ein perfekt aufbereitetes Auto erkennt man auch an seinen makellosen Rädern. APZ in Darmstadt bietet jetzt die Reparatur der leider zu oft geschundenen Alufelgen in Manufakturqualität gemäß Erstausrüster-Standard.

Es hört sich einerseits nicht gut an und man bekommt andererseits gleich ein schlechtes Gewissen, wenn man mit dem Vorder- oder Hinterrad eine Bordsteinkante touchiert. Angefahrene Aluräder sind aber nicht nur ärgerlich, für Privat- und Dienstwagenfahrer gleichermaßen, sondern oft auch mit hohen Kosten verbunden, da diese häufig ersetzt werden müssen. Gleichzeitig sind makellose Räder bei der Vermarktung von jüngeren Fahrzeugen oder Leasingrückläufern ein wichtiges Verkaufsargument. APZ in Darmstadt bietet deshalb jetzt die kostengünstige Aufbereitung von Leichtmetallrädern anstelle der Ersatzbeschaffung in Form von Glanzdrehen per CNC-Drehmaschine, also mit computer-numerischer Steuerung (CNC) an. "Unsere Kunden erwarten von uns einen möglichst umfassenden Service in perfekter Qualität und das trifft auch für die Felgenaufbereitung zu. Wir haben uns deshalb zu Jahresbeginn entschlossen…

Dieser Inhalt gehört zu
AUTOHAUS next.

Als AUTOHAUS-Abonnent
haben Sie kostenfreien Zugriff.
Die neue Erfolgsplattform
für Ihr tägliches Business.