Heftarchiv
Stationärer Handel

Wiedereröffnung als digitale Chance

  • 15.06.2020, Ausgabe 11 / 2020, Seite 52
  • 15.06.2020, Ausgabe 11 / 2020, Seite 52
Wiedereröffnung als digitale Chance
Bildausschnitt des Originalartikels
© AUTOHAUS
Zum Themenspecial E-Marketing

Wir werden nicht so schnell zur Vor-Corona-Normalität zurückkehren. Der digitale Touchpoint ist daher aktuell wichtiger denn je.

Die Wiedereröffnung des Automobilhandels in Deutschland seit dem 20. April ist ein Meilenstein für die Autoindustrie. Insbesondere Beratung und Verkauf im Handel konnten wieder starten, Services können umfangreicher durchgeführt werden und auch die Produktion konnte wieder aufgenommen bzw. hochgefahren werden. Das ist eine wichtige Entwicklung für die Liquidität der Händler und Konzerne.

Bedeutet "Back to Business" auch "Back to Normal"?

Die Zulassungen in Deutschland sind laut KBA im März um 37,7 Prozent, im April um 61,1 Prozent zurückgegangen. Zudem sieht die Studie "A global view of how consumer behavior is changing amid COVID-19" (April 2020) von McKinsey die Kaufabsicht der Konsumenten in Bezug auf Autos um 50 Prozent gesunken - verglichen mit dem normalen Nachfrageniveau. Auch die generelle Kontaktbeschränkung wird sicherlich noch eine Weile bestehen bleiben.

Es ist also nicht…

Dieser Inhalt gehört zu
AUTOHAUS next.

Als AUTOHAUS-Abonnent
haben Sie kostenfreien Zugriff.
Die neue Erfolgsplattform
für Ihr tägliches Business.