-- Anzeige --

Nissan: Einstieg bei Mitsubishi perfekt

Noch mehr Macht: Renault- und Nissan-Chef Carlos Ghosn soll nun auch Vorstandsvorsitzender bei Mitsubishi werden.
© Foto: dpa

Mit 34 Prozent ist Nissan nun größter Anteilseigner beim japanischen Rivalen. Konzernchef Carlos Ghosn soll nun auch Vorstandsvorsitzender bei Mitsubishi werden und Osamu Masuko ablösen.


Datum:
20.10.2016
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Einstieg des japanischen Renault-Partners Nissan Motor bei seinem skandalerschütterten Konkurrenten Mitsubishi Motors ist unter Dach und Fach. Wie beide Unternehmen am Donnerstag in Tokio mitteilten, übernimmt Nissan – Japans zweitgrößter Autobauer – für 237 Milliarden Yen (rund 2,1 Milliarden Euro) 34 Prozent von Mitsubishi. Die im Mai angekündete Transaktion sei damit abgeschlossen. Der Renault-Partner ist nun der größte Anteilseigner bei Mitsubishi Motors.

"Wir bieten der Mitsubishi-Führung das gesamte Talent, Geschick und Know-how von Nissan", sagte Renault- und Nissan-Chef Carlos Ghosn, der nun auch Vorstandsvorsitzender bei Mitsubishi werden und damit Osamu Masuko ablösen soll. Dieser soll künftig als Präsident des sechstgrößten japanischen Autoherstellers agieren. "Nissan wird uns helfen, das Vertrauen der Verbraucher zurückzugewinnen", erklärte Masuko.

Mitsubishi hatte im April eingestanden, jahrelang Verbrauchswerte bei Kleinstwagen manipuliert zu haben. Nissan und Mitsubishi arbeiten bereits seit langem in diesem Segment zusammen. Es war Nissan, der die Manipulationen bei Mitsubishi Motors festgestellt hatte. (dpa) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.