-- Anzeige --

Ukraine-Krieg: Teilweise Kurzarbeit in Mercedes-Werk Sindelfingen

Wegen des Ukraine-Krieges gibt es im Sindelfinger Mercedes-Werk teilweise Kurzarbeit.
© Foto: picture alliance / AA / Andreas Gebert

Im schwäbischen Werk Sindelfingen, wo unter anderem die S-Klasse gebaut wird, hat Mercedes in Teilbereichen Kurzarbeit beantragt. Die neue Schichtplanung hatte der Autobauer dort bereits zu Monatsbeginn angepasst. Beeinträchtigungen in anderen Werken soll es nicht geben.


Datum:
23.03.2022
Autor:
dpa
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Angesichts des Ukraine-Kriegs und dessen Folgen für Zulieferer hat Mercedes-Benz in Teilbereichen des schwäbischen Werks Sindelfingen Kurzarbeit beantragt. Die neue Schichtplanung der großen Fabrik werde in der laufenden Woche für die Beschäftigten auch über sogenannte Arbeitszeitinstrumente ausgeglichen. Das teilte eine Sprecherin des Autoherstellers am Mittwoch auf Anfrage mit. Das Magazin "Wirtschaftswoche" hatte zuvor darüber berichtet.

Details wurden vom Hersteller nicht genant. Die Fabrik mit rund 25.000 Beschäftigen inklusive des neuen Werks "Factory 56" laufe weiter, hieß es in Stuttgart. In Sindelfingen bei Stuttgart wird unter anderem die Luxuslimousine S-Klasse gebaut.

Mercedes-Benz hatte bereits zu Monatsbeginn die Schichtplanung in Teilbereichen von Sindelfingen angepasst. Beeinträchtigungen in anderen deutschen Werken gebe nicht, teilte die Sprecherin nun mit.

Man arbeite unter anderem mit Zulieferern in der Ukraine zusammen, die verschiedene Komponenten für die Fahrzeugproduktion lieferten. Der Hersteller sei in engem Kontakt mit Lieferanten, um gemeinsam an "Lösungen zur Absicherung unserer Lieferketten zu arbeiten". Dazu gehöre auch das Verlagern von bestimmten Produktionen an andere Standorte der Zulieferer.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.