-- Anzeige --

Online-Auktion: Alle mit einem

© Foto: Autohaus Gerding

Früher kochte jeder Standort des Autohaus Gerding beim Verkauf der Händlerfahrzeuge sein eigenes Süppchen. Mit CarOnSale hat sich der Händler nun einen Online-Vermarktungsdienstleister ins Haus geholt, der die Abläufe transparent und ertragsoptimiert gestaltet.

-- Anzeige --

Manche behaupten immer noch steif und fest, früher war vieles besser. Während natürlich jeder für sich entscheiden muss, ob das für ihn zutrifft, hat das Autohaus Gerding mit Sitz in Bocholt im letzten Jahr einer alten Tradition beim Exportfahrzeugverkauf abgeschworen. Stattdessen hat der Mehrmarkenhändler (Toyota, Nissan, Kia, Mazda) mit der Auktionsplattform CarOnSale einen vollständig digitalen Vertriebsweg in sein Firmenkonzept aufgenommen.

Alte Prozesse, wenig Transparenz

Bis vor gut einem halben Jahr waren die Abläufe bei Gerding beim Verkauf der Exportfahrzeuge stets die gleichen. Es kamen mehrmals im Monat die bekannten Aufkäufer zu den einzelnen Standorten und dann wurde verhandelt, gefeilscht und verkauft. "Das Hauptproblem dabei war, dass es wenig Kontrolle darüber gab, was in den Verkaufsprozessen gerade passiert. Zum Beispiel, wo befindet sich das Auto aktuell und könnte es auch anderen Aufkäufern an einem der übrigen Standorte angeboten werden", erklärt Verkaufsleiter Michael Hummel. Zwar gab es ein internes System, in dem jeder Verkauf angemeldet und von Hummel jedes Mal freigegeben werden musste. Doch es gab keine genauen Informationen zu den einzelnen Verkäufen.

Wechsel zur Online-Auktion

Der Kontakt zu CarOnSale kam über Sairathan Bakeerathan, Regionalmanager für Nordrhein-Westfalen, zustande. Dieser hatte bei Gerding angefragt, ob man das System nicht an einem der Standorte für einen gewissen Zeitraum testen möchte, um die Vorteile der digitalen Onlineauktion gegenüber dem bisherigen Verfahren kennenzulernen.

Danach ging alles laut Michael Hummel sehr schnell: Nach zwei Wochen Probebetrieb...

Jetzt weiterlesen auf AUTOHAUS next oder in AUTOHAUS Ausgabe 9/2021

Sie wollen mehr Wissen?
group
Bis zu 20 Zugänge für Sie und Ihre Mitarbeiter
contenttypes
Nutzung aller Lernvideos, Arbeitshilfen, Best Practice Beispiele und Checklisten.
zugriff
Zugriff auf die digitalen AUTOHAUS-Inhalte
share
Alle Inhalte zum Teilen und Zuweisen an Ihre Mitarbeiter
*Anzahl der Zugänge ist abhängig von Ihrem bestellten Paket

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:
089 / 20 30 43 - 1500 vertriebsservice@springer.com
-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.