-- Anzeige --

AUTOHAUS pulsSchlag: Autoboom zu Weihnachten

Die Stimmung der Teilnehmer im AUTOHAUS-Panel hat sich zuletzt merklich gebessert.
© Foto: Photo-K / fotolia.com

Erfreuliche Entwicklung zum Jahresende: Die Stimmung in der Kfz-Branche hat sich zuletzt merklich gebessert. Daran hat nicht nur das starke Neuwagengeschäft einen großen Anteil.

-- Anzeige --

Von Ralph M. Meunzel/AUTOHAUS

Die Umweltprämien der Autoindustrie haben den Neuwagenmarkt im November auf über 300.000 gepusht. Damit ist der Markt fast zweistellig gewachsen. Das hat sich natürlich auf die Stimmung der deutschen Fachhändler ausgewirkt. Die Zufriedenheit mit dem Neuwagengeschäft hat mit 62 Prozent (sehr) zufriedenen Entscheidern (plus zehn Prozentpunkte) ein Acht-Monats-Hoch erreicht. Ein derartiger Wert wird in der Regel nur im Frühjahr gemessen.

Auch mit dem Gebrauchtwagenverkauf zeigt sich die PS-Branche deutlich zufriedener als in den Vormonaten. Die 52 Prozent (plus drei Punkte) markieren aber keinen Bestwert. Das liegt unter anderen an den Gebrauchten mit Euro-5-Dieselmotor. Hier drücken die deutlich gesunkenen Restwerte auf die Nachfrage und das Geschäftsergebnis. Außerdem werden die mit der Umweltprämie subventionierten, zurückgenommenen Autos in der Regel der Verschrottung zugeführt.

Weitere Ergebnisse der Dezember-Ausgabe:

=> Zum Beginn des Jahresendspurts steigt die Zufriedenheit des Handels in allen Geschäftsbereichen und beschert einen AUTOHAUS Handelsindex von 53,3.

=> Wenig Veränderungen bei den Standzeiten der Gebrauchten: 92 Tage dauert der Besitzerwechsel aktuell im Schnitt.

=> Die Preise im Neufahrzeughandel stabilisieren sich leicht, die Nachlässe sinken weiter, auf nun 12,1 Prozent vom Listenpreis im Mittel.

=> Mit einer Top-Auslastung von 88 Prozent dürfte der Winter-Peak in den Werkstätten erreicht sein.


Mehr zum aktuellen Neuwagen-, Gebrauchtwagen- und Aftersalesgeschäft der Branche sowie zum Top-Thema des Monats "Bilanz 2017, Perspektive 2018" finden Sie im AUTOHAUS pulsSchlag 12/2017. Das Stimmungsbarometer des deutschen Autohandels erscheint monatlich in Kooperation mit puls Marktforschung und Santander. Mehr zu den Bezugsmöglichkeiten erfahren Sie unter www.autohaus.de/pulsschlag

ah-pulsschlag-12-2017-cover

Die Branche ist Ihr Revier? Dann werden Sie regelmäßiger Teilnehmer bei der monatlichen pulsSchlag-Umfrage! Gesucht werden Profis aus dem Fahrzeughandel sowie im Aftersales. Die Teilnahme ist kostenlos und kann jederzeit beendet werden. Jetzt mehr erfahren und anmelden unter: www.autohauspanel.de


-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.