-- Anzeige --

DAT: Kostenloser Automechanika-Besuch für Kfz-Azubis

Mit dem neuen "SilverDAT FRS"-System sollen Feuerwehren schnell und sicher auf die Rettungskarten zugreifen können.
© Foto: Frank Hormann/dapd

Wie in den Vorjahren übernimmt die DAT auch 2012 die Eintrittskosten für den Branchennachwuchs. In Frankfurt zeigen die Ostfilderner unter anderem das neue Feuerwehr-Rettungsdatenblatt-System.


Datum:
29.08.2012
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Wie in den vorangegangenen Jahren spendiert die DAT auch 2012 allen Auszubildenden des Kfz-Gewerbes den Automechanika-Eintritt. "Wir möchten damit unsere Anerkennung für die Leistungen im Zusammenhang mit der Berufsausbildung in der Automobilwirtschaft zum Ausdruck bringen und gleichzeitig die Entscheidung für einen Besuch der alle zwei Jahre stattfindenden Branchenmesse erleichtern", erklärte Hauptabteilungsleiter Siegfried Trede in Ostfildern. Kfz-Azubis könnten sich ab sofort unter automechanika@dat.de anmelden, um ein kostenloses elektronisches Eintrittsticket zu erhalten.

In Frankfurt zeigt die DAT (Halle 3.1, Stand F21) unter anderem das neue "SilverDAT FRS"-System, dass alle Original Hersteller-Rettungsdatenblätter in einer Anwendung bündelt. Damit sollen Rettungsleitstellen und Feuerwehren künftig schnell und sicher auf die Dokumente zugreifen können.

FRS ist den Angaben zufolge als Offlineanwendung mit Online-Datenaktualisierung konzipiert. Damit steht die volle Funktion auch ohne Internetverbindung zur Verfügung. In Kürze soll die Fahrzeugauswahl legitimierten Rettungsleitstellen auch über die KBA-Kennzeichenabfrage möglich sein. Nach Eingabe des amtlichen Kennzeichens wird dann automatisch das entsprechende Rettungsdatenblatt angezeigt.

Neu im DAT-Angebot ist unter anderem auch die Fahrzeugbewertung für Tschechien, Slowakei und Russland. Außerdem sind jetzt Herstellerzeitmaßsysteme und Teile der Herstellerlacksysteme in "FI-online" integriert. Abgerundet wird der Messeauftritt durch die bekannten Produkte und Lösungen für die Fahrzeugidentifikation auf Basis von VIN-Abfragen, Reparaturkostenkalkulation, Gebrauchtfahrzeugbewertung, Restwertprognose und Glasschadenabwicklung. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.