-- Anzeige --

Ausgabe 04/2013: Harte Arbeit


Datum:
15.03.2013

-- Anzeige --

Harte Arbeit

Peugeot – Die Zusammenarbeit mit den Händlern ist besser geworden. Jetzt muss Zuwachs daraus entstehen. Von Doris Plate

Für 2013 hat sich Peugeot viel vorgenommen: Die Höherpositionierung der Marke soll weiter vorangetrieben werden und die Zulassungszahl um zehn Prozent auf rund 90.000 Pkw und Nutzfahrzeuge steigen. Deutschland-Chef Marcel de Rycker erklärt, warum er zuversichtlich ist, das zu schaffen.

AH: Herr de Rycker, 2012 lief nicht besonders, auch der Start 2013 war nicht gut. Im Januar hat Peugeot 29,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr verloren, deutlich mehr als der Markt (-8,6). Woran lag es?

Marcel de Rycker: Das lag vor allem am Modellwechsel 207/208. Der 208 hatte einen schwierigen Start, weil wir die Dreizylindermotoren nicht gleich verfügbar hatten. Jetzt haben wir aber viele Bestellungen, die wir in den nächsten Monaten abarbeiten werden. Außerdem haben uns die…

Dieser Inhalt gehört zu
Als AUTOHAUS-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

AUTOHAUS next ist DAS Profiportal für den Autohandel!
Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.