-- Anzeige --

Modix: Neue Fahrzeug-App für Facebook

Modix unterstützt Autohändler mit erweiterten Social Media Leistungen beim Ausbau ihrer digitalen Vertriebsstrategie
© Foto: Modix

Mit der Modix-Anwendung können Autohändler ihren gesamten Bestand auf ihrer eigenen Facebook-Seite individuell und aktuell darstellen. Alle Einstellungen werden direkt in dem Netzwerk vorgenommen.


Datum:
25.05.2012
3 Kommentare

-- Anzeige --

Modix unterstützt Autohändler beim Ausbau ihrer digitalen Vertriebsstrategie: Der IT-Dienstleister hat eine neue Anwendung entwickelt, mit der sich der gesamte Fahrzeugbestand eines Autohauses auf der firmeneigenen Facebook-Seite darstellen lässt. Dabei könne der Händler die Suchmaske individuell gestalten und das Farbschema der App eigenständig anpassen, etwa an CI-Vorgaben, teilte das Unternehmen mit.

Nach der Erstinstallation durch den Anbieter erfolgt die weitere Bedienung der App entweder durch das Autohaus selbst oder durch Modix. Alle Einstellungen werden dabei direkt in Facebook vorgenommen. Die einzelnen Suchfelder können aus über 30 verfügbaren Möglichkeiten per Drag & Drop ausgewählt werden, alternativ steht eine Standardsuchmaske zur Verfügung. Eine integrierte Live-Vorschau unterstützt die Entscheidungsfindung. (se)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


Marcel J.

25.05.2012 - 13:29 Uhr

An sich keine schlechte Idee, zumal Facebook derart multifunktional wird, dass die Entwicklung der "Modix-Börse" (oder ähnlichem) schon lange überfällig war! Jedoch wäre es interessant, welcher Aufwand für ein Autohaus dahinter steckt... und welche Gefahren! Ich spiele da nicht nur auf Datensicherheit an, sondern vielmehr auf die Kennzeichnungspflichten und dergleichen. Mal abwarten...


Cathleen Finke

25.05.2012 - 17:34 Uhr

Hallo Herr Marcel J, vielen Dank für Ihren Kommentar. Ich würde mir freuen, wenn Sie zu uns Kontakt aufnehmen, damit wir Ihre Fragen und evtl. Bedenken beantworten können. Meine Kontaktdaten finden Sie auf modix.eu bei "Presse".


W.Storch

26.05.2012 - 12:14 Uhr

Der Automobilhandel wird in den nächsten zwei Jahren durch E-Commerce,Social Media Marketing und Social Networking einen grundlegenden Wandel erleben! Der klassische Automobilverkäufer wird eine aussterbende Spezies sein! Der virtuelle Verkäufer und der Automobilverkäufer 2.0 mit Tablet PC und umfangreicher Vernetzung wird ihn ablösen


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.