-- Anzeige --

Dello: "Wir müssen neue Geschäftsfelder erschließen"

© Foto: Ralph M. Meunzel/AUTOHAUS

Der Autohausverbund aus Dello, Dürkop und Hansa Nord sieht sich zukunftsfähig aufgestellt. Damit will sich Kurt Kröger aber nicht zufriedengeben. Der geschäftsführende Gesellschafter und sein Geschäftsführerteam setzen auf Synergien und neue Themen wie etwa Wohnmobile.

-- Anzeige --

Gegründet im Jahr 1898 als kleines Geschäft für Lotterielose und Fahrräder, zählt Dello heute zu den größten Autohändlern Deutschlands. Als erster Generalvertreter der Marke Opel für den Hamburger Raum konnte das familiengeführte Unternehmen seine Aktivitäten mit Niederlassungen in Hamburg, Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Bremen und Mecklenburg-Vorpommern deutlich ausdehnen. Seit 2015 gehören Dürkop Automobile (Braunschweig) und das Autohaus Hansa Nord (Lübeck) zum Verbund. Im Corona-Jahr 2020 wurden laut IfA-Erhebung 30.050 Neu- und Gebrauchtwagen vermarktet. Der Umsatz belief sich auf 742 Millionen Euro. Kurt Kröger, geschäftsführender Gesellschafter von Dello, gibt Einblicke in das aktuelle Geschäft.

AH: Herr Kröger, zweifellos hat sich in den vergangenen Jahren viel verändert. Welche Rolle spielt heute noch Opel?

K. Kröger: Der Marktanteil in Deutschland von Opel belief sich 1987 auf rund 19 Prozent. Entsprechend haben wir uns damals aufgestellt. Zu der Zeit haben wir unter anderem die Automeile am Nedderfeld gebaut. Jetzt bewegt sich der Anteil bei rund sechs Prozent. Wir haben uns in den vergangenen 30 Jahren also anpassen müssen und trotzdem sind wir gewachsen, beispielsweise mit...

Jetzt weiterlesen auf AUTOHAUS next oder in AUTOHAUS Nr. 19/2021.

Sie wollen mehr Wissen?
group
Bis zu 20 Zugänge für Sie und Ihre Mitarbeiter
contenttypes
Nutzung aller Lernvideos, Arbeitshilfen, Best Practice Beispiele und Checklisten.
zugriff
Zugriff auf die digitalen AUTOHAUS-Inhalte
share
Alle Inhalte zum Teilen und Zuweisen an Ihre Mitarbeiter
*Anzahl der Zugänge ist abhängig von Ihrem bestellten Paket

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:
089 / 20 30 43 - 1500 vertriebsservice@springer.com

ARTIKEL TEILEN MIT


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER



WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.