-- Anzeige --

Zulieferer: ZF deckt sich langfristig mit Chips ein

Stephan von Schuckmann
ZF-Vorstandsmitglied Stephan von Schuckmann sagte, aufgrund des hohen Auftragsbestandes benötige man mehrere zuverlässige Lieferanten für Siliziumkarbid-Chips. 
© Foto: ZF

Die Siliziumkarbid-Chips des Unternehmens STMicroelectronics sollen von 2025 zum Einsatz kommen und in Italien und Singapur gefertigt werden.


Datum:
13.04.2023
Autor:
dpa
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Autozulieferer ZF Friedrichshafen hat einen langfristigen Vertrag mit dem Chiphersteller STMicroelectronics geschlossen, um die Versorgung mit Halbleitern zu sichern. Damit könne das Stiftungsunternehmen Kundenaufträge im Bereich der Elektromobilität mit einem Volumen von mehr als 30 Milliarden Euro bis 2030 zuverlässig erfüllen, teilte ZF-Vorstandsmitglied Stephan von Schuckmann mit.

Ein genaues Auftragsvolumen wurde nicht genannt. Die Siliziumkarbid-Chips sollen von 2025 zum Einsatz kommen und in Italien und Singapur gefertigt werden. Sie kommen im Wechselrichter des Antriebs zum Einsatz und steuern den Energiefluss zwischen Batterie und Motor. Mit den robusteren Chips werden die Fahrzeuge unter anderem schneller geladen.

Von Schuckmann sagte, aufgrund des hohen Auftragsbestandes benötige man mehrere zuverlässige Lieferanten für Siliziumkarbid-Chips. Erst vor wenigen Wochen hatte der Zulieferer vom Bodensee angekündigt, sich an einem Halbleiter-Werk des US-Chipherstellers Wolfspeed im Saarland zu beteiligen.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.