-- Anzeige --

ADAC-Sommerreifentest 2018: Zweitmarken so gut wie Premium-Pneus

Der ADAC hat wieder Sommerreifen getestet.
© Foto: ADAC

Geiz beim Reifenkauf kann gefährlich sein. Clevere Sparsamkeit hingegen kann sich lohnen.


Datum:
22.02.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Wer beim Sommerreifenkauf sparen will, sollte zu den Zweitmarken der großen Hersteller greifen. Anders als chinesische Billigpneus aus Internet oder Baumarkt stehen sie den teuren Reifen der Top-Marken in nichts nach, wie ein Test des ADAC ergeben hat.

Unter den Reifen für Kompaktklasse-Modelle (Dimension: 205/55 R 16) erreicht der günstige Firestone Roadhawk (71 Euro) genau das gleiche Ergebnis wie der teurere Turanza T001 Evo (85 Euro) der Muttermarke Bridgestone. Bei der Continental-Tochter Semperit erhält der günstige Speed-Life (73 Euro) die Note 2,4 – und schneidet damit nur um ein Zehntel schlechter ab als die Hauptmarke mit dem Premium Contact 5 (89 Euro).

In der Kleinwagen-Größe 175/65 R 14 wird der Falken, ein Ableger des Japaners Sumitomo, sogar Testsieger (Note 2,3), zusammen mit der erneut "guten" Conti-Zweitmarke Semperit (2,4). Das beste Ergebnis bei den größeren Pneus fährt der Michelin Primacy mit der Note 2,1 ein. Auch die Franzosen verfügen mit Kleber über eine Budget-Marke, die allerdings nur im Testfeld der kleineren Reifen vertreten war. Dort belegte sie mit der Note 2,8 Rang vier.

Reifenhersteller bieten über ihre Hauptmarken immer die neuesten und modernsten Reifen an – häufig jedes Jahr neu entwickelte Exemplare. Bei den Zweitmarken gibt es dann die Technik aus den Vorjahren. Und die ist immer noch deutlich besser als bei so manchem Billiganbieter. (sp-x)


Die Infografiken der Testergebnisse stehen für Sie als Download bereit.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.