-- Anzeige --

Außergewöhnlicher Arbeitsplatz: Liqui Moly-Chef arbeitet im "Schloss-Office"

Ernst Prost arbeitet im "Schloss-Office".
© Foto: picture alliance/Felix Kästle/dpa

Vor einigen Jahren hatte Liqui Moly-Chef Ernst Prost das Schloss Leipheim gekauft. Nun hat sich der Geschäftsmann im sogenannten Roten Saal an einer Tafel seinen Arbeitsplatz eingerichtet.


Datum:
20.07.2020
1 Kommentare

-- Anzeige --

Liqui Moly-Chef Ernst Prost (63) hat in der Corona-Krise einen außergewöhnlichen Arbeitsplatz: Statt aus dem Büro arbeitet der Geschäftsführer des Ulmer Schmierstoff-Unternehmens seit Monaten aus einem Schloss im bayerischen Leipheim. "Ich mache Schloss-Office", sagte der Unternehmer, der auch in dem Gebäude wohnt, der Deutschen Presse-Agentur. Das 1559 vollendete Schloss Leipheim habe er vor einigen Jahren ersteigert und aufwendig renovieren lassen. Im sogenannten Roten Saal hat es sich der Geschäftsmann an einer Tafel bequem gemacht - mit zwei Handys statt einem Computer. "Mehr brauche ich zum Arbeiten nicht."

Prost hatte zuletzt mit seiner Corona-Strategie für Liqui Moly Schlagzeilen gemacht, nämlich mit Millioneninvestitionen in Werbung und persönlichem Gehaltsverzicht. Statt Stellen abzubauen, will der Unternehmer Angestellte und Leiharbeiter halten. "Die einen machen Defensive, wir machen Offensive", sagte er. (dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


Henry

20.07.2020 - 18:56 Uhr

Die Tapete mit den Barockornamenten in Verbindung mit dem „speziellen Muster“ des blauen Hemdes verleiht dem Bild eine, wie soll ich sagen, „psychedelische Wirkung“.......


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.