-- Anzeige --

Boom bei SUV: Bald 100 Modelle im Angebot

Der Rolls-Royce Cullinan ergänzt in Kürze das große SUV-Angebot in Deutschland.
© Foto: Rolls-Royce

SUV gibt es mittlerweile schon in jeder Form und Größe und von jeder Marke? Offenbar nicht. Denn das Modellangebot wird in den kommenden Jahren weiter wachsen.


Datum:
05.02.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Nachfrage nach SUV lässt nicht nach und das Angebot zieht mit: Bis 2019 wird die Zahl der unterschiedlichen SUV-Baureihen in Europa auf knapp 100 steigen, wie aus einer Prognose des Marktforschungsinstituts Inovev hervorgeht.

Zu den aktuell 78 unterschiedlichen Modellen kommen in den beiden folgenden Jahren mindestens 15 weitere, allein 10 davon von Premiummarken. Die Bandbreite reicht von kleinen Einstiegs-SUV wie dem Skoda Polar bis zu Oberklassefahrzeugen wie dem Rolls-Royce Cullinan. Auch E-Modelle wie der Audi E-Tron Quattro oder der Mercedes EQC sind angekündigt. (SP-X)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.