Hyper-Hybrid McLaren Artura: Endlich elektrisch

McLaren hat offiziell den Modellnamen seines neuen Hybridsportlers veröffentlicht.
© Foto: McLaren

McLaren hält weiter am Verbrenner fest. Doch 2021 wird auch bei dem britischen Sportwagenhersteller das E-Zeitalter anbrechen.

Der britische Sportwagenhersteller McLaren wird in der zweiten Hälfte 2021 einen neuen Supersportwagen mit elektrifiziertem Antrieb namens Artura auf den Markt bringen. Das kommende Modell kombiniert eine gänzlich neue Plattformarchitektur mit einem ebenfalls neuen Hochleistungs-Hybrid-Antriebsstrang aus V6-Benziner und E-Motor. Das neue Doppelherz von McLaren soll das Leistungsniveau eines größeren V8 sowie ein höheres Drehmoment bereitstellen. Neben den dynamischen Fahreigenschaften eines Supersportlers soll der Artura außerdem emissionsfreies Fahren in der Stadt beherrschen. Genauere Details hat McLaren bislang nicht verraten. (SP-X)

>

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.