-- Anzeige --

Inselstreit: Toyota hält Bänder in China an

Antijapanische Proteste: Zwangspause für Toyota in China.
© Foto: Imago/Xinhua

Laut Medien verordnet der Autoriese seinem größten Werk in der Volksrepublik eine Zwangspause. Der Grund: Die Verkäufe sind infolge antijapanischer Stimmungen drastisch eingebrochen.


Datum:
16.10.2012
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Toyota verordnet seinem größten Werk in China einem Medienbericht zufolge eine Zwangspause. Weil die Verkäufe im Riesenreich infolge antijapanischer Stimmungen drastisch eingebrochen seien, sollten zwei von drei Produktionsbändern in der kommenden Woche still stehen, berichtete die japanische Wirtschaftszeitung "Nikkei" am Dienstag. Das dritte Band der Fabrik in der Hafenstadt Tianjin nahe Peking solle zwei Tage pausieren.

Hintergrund ist der wieder aufgebrochene Streit der beiden asiatischen Wirtschaftsmächte um unbewohnte Inseln im Ostchinesischen Meer. In China war es deswegen zu antijapanischen Massenprotesten und Aufrufen zum Boykott japanischer Waren gekommen.

Toyota wolle im Oktober in China nur halb so viele Fahrzeuge herstellen wie im Vorjahr, meldete "Nikkei". Der Absatz des Autobauers in der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt sei im September im Vergleich zu 2011 fast um die Hälfte eingebrochen. (dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.