-- Anzeige --

Kurz gemeldet: Branchensplitter

Aus rechtlichen Gründen benennt Peugeot die gerundeten PS-Angaben in den Motorisierungsbezeichnungen um.
© Foto: Peugeot

Peugeot ändert Motorisierungsbezeichnungen / Fairgarage: Werkstattangebote jetzt auch mobil abrufbar / Großer Lkw-Rückruf für Daimler / VR Leasing baut den Vorstand um / Italiens Automarkt am Boden


Datum:
05.03.2012
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Aus rechtlichen Gründen benennt Peugeot die gerundeten PS-Angaben in den Motorisierungsbezeichnungen einiger Modelle um. Die tatsächliche Leistung der Aggregate bleibt dabei unverändert. Laut Mitteilung wird bei Antrieben mit einer Gesamtleistung von unter 100 PS neben der exakten kW-Nennung ab sofort auch die PS-Zahl genau angegeben. So heißt zum Beispiel der Peugeot 308 mit 1.4 Liter VTi und 72 kW / 98 PS jetzt 308 98 VTi statt wie bisher 308 100 VTi. Bei Motorisierungen, die mehr als 100 PS leisten, wird auf "0" oder "5" abgerundet. (rp)


United Vehicles GmbH erweitert die Servicebörse Fairgarage um eine kostenlose mobile Webapplikation. Damit lassen sich ab sofort sämtliche Angebote der registrierten Autohäuser und Werkstätten nun auch von unterwegs abrufen. Künftig soll es auch ein "White Label Angebot" geben. Damit sollen Werkstätten ihre Fairgarage-Angebote auch auf der eigenen Internetseite integrieren können. Fairgarage war Ende November 2011 gestartet (wir berichteten). Im Testmarkt München stellen nach Angaben des Anbieters mittlerweile 130 Kfz-Betriebe ihre Serviceangebote ins Internet. Rund 18.000 Autofahrer besuchen monatlich das Werkstattportal. (rp)


Eine empfindliche Kraftstoffleitung zwingt Daimler zu einem groß angelegten Lkw-Rückruf in den USA. 103.400 Trucks aus den Modelljahren 2006 bis 2013 sollen in die Werkstätten. Während Servicearbeiten oder bei Reparaturen könne es passieren, dass die Leitung versehentlich beschädigt wird oder sich lockert, erklärte die US-Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA am Montag. Während der Fahrt könne dann möglicherweise Sprit austreten. Daimler ist einer der größten Hersteller von schweren Lkw in den Vereinigten Staaten. Allerdings tritt die Marke mit dem Stern dort nicht unter eigenem Namen auf. Betroffen von dem Rückruf sind diverse Modelle der US-Töchter Freightliner, Sterling und Western Star, die mit Motoren des ebenfalls zu Daimler gehörenden Herstellers Detroit Diesel bestückt sind. (dpa)


Die beiden Vorstände bei VR-Leasing, Peter Dieckmann (57) und Ludwig W. Schott (61), werden im Laufe des Jahres auf eigenen Wunsch ihre Posten niederlegen. Die beiden Positionen laufen damit aus, wie der Leasinggeber am letzten Freitag bekannt gab. Die Vorstandsposten sollen indes nachbesetzt werden. (rs) 


Der italienische Importeursverband Unrae sieht für den Automobilmarkt in dem von der Schuldenkrise gezeichneten Land schwarz. Nach einem Absatzeinbruch in den ersten beiden Monaten geht die Organisation für das laufende Jahr nur noch von 1,37 Millionen Neuzulassungen aus (bisher 1,68 Millionen Einheiten). Damit dürfte der italienische Markt auf das Niveau von 1984 fallen. Gegenüber 2011 würde dies einen Rückgang um 22 Prozent bedeuten. Deshalb hält Unrae Stützungsmaßnahmen für diesen wichtigen Wirtschaftszweig für dringend erforderlich. (mid/ju)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.