-- Anzeige --

Tuningmesse: Essen Motor Show in den Startlöchern

Die Tuningmesse Essen Motor Show öffnet vom 1. bis 9. Dezember 2012 wieder ihre Tore.
© Foto: Messe Essen

Die Tuningmesse öffnet am 1. Dezember wieder ihre Tore. 500 Aussteller aus 14 Ländern zeigen ihre Exponate. Die Schwerpunkte bilden sportliche Automobile, Tuning, Motorsport, Klassiker und Motorräder.


Datum:
23.11.2012
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Tuningmesse Essen Motor Show öffnet vom 1. bis 9. Dezember 2012 wieder ihre Tore. 500 Aussteller aus 14 Ländern zeigen ihre Exponate. Die Schwerpunkte liegen auf den Sektoren sportliche Automobile, Tuning, Motorsport, Klassiker und Motorräder. Über Tuner und Sonderausstellungen ist fast jede Automobil-Marke vertreten.

Ausgefallene und individuelle Fahrzeuge stehen im Mittelpunkt. BMW, Ford, Mini, Opel, Renault Motorsport, Skoda, Subaru und Toyota sind direkt oder über ihre Motorsportabteilungen vertreten. Rund 50 Produktneuheiten haben die Tuner mitgebracht. Die Großen der Branche widmen sich aktuellen Modellen. In völlig neuem Lookout präsentieren sich so beispielsweise die Mercedes-Benz A-Klasse und der VW Golf VII.

Dynamisch und von seiner sportlichen Seite und mit einem recht großen Stand präsentiert sich Ford. Einen Schwerpunkt bildet der 184 kW / 250 PS starke Focus ST als Fünftürer im Serientrim und in zwei Tuningvarianten. Der Focus ST Performance ist ein Gemeinschaftsprojekt von Reintges Racing und MS-Design. Zusätzlich wird der Focus ST Rockstar als Kombi vertreten sein. Weiteres Highlight: der Ford B-Max mit seinen seitlichen Schiebetüren mit integrierten B-Säulen. Ebenfalls in Essen dabei: der größere Bruder C-Max sowie der Galaxy und der S-Max in edlem Outfit.

Alles was in der Tuning-Szene Rang und Namen hat, ist in Essen vertreten. Auch zahlreiche Reifenhersteller wie Continental oder Hankook nutzen die Bühne Essen, um ihre High-Performance-Pneus für schnelle Autos zu präsentieren. Interessante Weiterentwicklungen bei den Oberflächenstrukturen: Car Wrapping mit Folien aller Art ist im Kommen. Dabei werden die Karosserien großflächig mit selbstklebender, hochelastischer und dehnfähiger Vinylfolie beschichtet.

Ausgewählte Studien im Design-Zentrum

Im Design-Zentrum sind ausgewählte Studien zu sehen. Mit von der Partie: Citroen, Italdesign, Mercedes-Benz, Peugeot, Rinspeed, Sbarro und Wiesmann. Ein besonderes Erlebnis: Die Motorsport-Arena XXL. Erstmals wird das Finale des IDS-Gymkhana-Drift-Cups, der 2012 zur offiziellen Europameisterschaft avanciert ist, auf der Messe ausgetragen. Bei der recht jungen Sportart müssen die Fahrer einen abgesteckten Parcours auf Zeit durchfahren und dabei möglichst spektakuläre Drifts hinlegen.

Zu den weiteren Highlights zählt eine Sonderschau zur Sportwagen-Weltmeisterschaft in den Jahren 1953 bis 1992. In Reih und Glied: die Sieger-Autos von Alfa Romeo, Aston Martin, Ferrari, Ford, Jaguar, Maserati, Mercedes-Benz, Peugeot und Porsche.

Tuning und Sicherheit

Tuning und Sicherheit sind keineswegs Gegensätze. Auf dem Gemeinschaftsstand des Verbands der Automobil Tuner (VDAT) präsentiert sich die Initiative "TUNE IT! SAFE!". Dort können die Besucher unter Vorlage ihres Personalausweises ihren aktuellen Verkehrssünder-Punktestand in Flensburg abfragen. Auch die Polizei ist beratend mit dabei. Zusammen mit Experten der Prüfgesellschaften vom TÜV Rheinland, von GTÜ, Dekra und KÜS gibt es wertvolle Tipps, was am und unter dem Auto erlaubt ist und was nicht.

Auch für Liebhaber klassischer Automobile ist gesorgt: Neben Youngtimern, deren Bedeutung wächst, gastieren auch liebevoll restaurierte Oldies auf der Messe. Leckerbissen bietet eine Sonderausstellung ?50 Jahre Porsche 911? mit zehn der schwäbischen Sportwagen.

Die Eintrittspreise sind unverändert: Erwachsene müssen 16 Euro, Behinderte, Schüler ab 17 Jahren und Studenten 13 Euro sowie Kinder und Jugendliche von acht bis 16 Jahren elf Euro zahlen. Die Öffnungszeiten: täglich 10.00 bis 18.00 Uhr, Samstag und Sonntag von 9.00 bis 18.00 Uhr. (mid/hw)

Eine Vorschau in Bildern gibt es in der Galerie!


Essen Motor Show 2012 - Vorschau

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.