250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Facelift für Opel Astra: Start bei 20.000 Euro

Facelift für Opel Astra
Start bei 20.000 Euro
Opel hat den Astra aufgefrischt.
© Foto: Opel

Opel schickt den geliftete Astra ins Rennen. Der Einstiegspreis fällt vergleichsweise niedrig aus.

Zu Preisen ab 19.990 Euro ist ab sofort der überarbeitete Opel Astra zu haben. Neben der fünftürigen Limousine ist auch der "Sports Tourer" genannte Kombi ab 20.990 Euro bestellbar. Einstiegsmotor ist jeweils ein 81 kW / 110 PS starker 1,0-Liter-Benziner, zur Ausstattung zählen unter anderem Klimaanlage, sechs Airbags und Tempomat.

Die günstigste Dieselvariante mit einem 77 kW / 105 PS starken 1,5-Liter-Motor gibt es ab 24.385 Euro inklusive Lederlenkrad und Einparkhilfe. Darüber hinaus stehen drei weitere Benziner sowie ein Diesel mit bis zu 107 kW / 145 PS Leistung zur Wahl.

Opel hat sein Kompaktmodell für die beiden letzten Baujahre noch einmal überarbeitet. Mit mehr Ausstattungsoptionen, geändertem Fahrwerk und neuen, knapp 20 Prozent sparsameren Motoren überbrückt der Kompakte die Wartezeit, bis er 2021 auf die Plattform des Peugeot 308 wechselt. (SP-X)

Bildergalerie
Opel Astra (2020)
Opel Astra (2020)Opel Astra (2020)Opel Astra (2020)
Artikel jetzt ...

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Kommentar
Mehr zu Opel
Mehr zu Opel
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten