250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Intelligentes Autoglas: Bei Sonne wird es dunkel

Intelligentes Autoglas
Bei Sonne wird es dunkel
Continental hat intelligentes Autoglas entwickelt.
© Foto: Continental

Rund fünf Quadratmeter Glas sind im Durchschnittsauto verbaut. Nun soll das transparente Material intelligenter werden.

Continental will intelligentes Glas ins Auto bringen. Der Zulieferer hat eine Folie entwickelt, deren Lichtdurchlässigkeit sich elektronisch verändert. So lassen sich nicht nur wie schon bisher Panoramadächer, sondern erstmals auch die anderen Scheiben im Auto tönen, etwa bei starkem Sonneneinfall.

Möglich machen das Flüssigkristalle, wie man sie von LCD-Displays kennt. Die Scheiben sollen im Klarsichtmodus keine Trübung mehr aufweisen, zudem sind unterschiedliche Farben möglich. Künftig sollen die LCD-Kristalle auch zur Darstellung von Informationen auf der Windschutzscheibe nutzbar sein, ähnlich wie bei einem Head-up-Display. Angaben zur Markteinführung macht das Unternehmen nicht. (SP-X)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten