250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Mercedes-Handel: Führungswechsel bei Stern-Auto-Gruppe

Mercedes-Handel
Führungswechsel bei Stern-Auto-Gruppe
Stern Auto: Hans-Peter Immel (l.) übergibt den Vorsitz der Geschäftsführung an Tobias Hauck.
© Foto: Stern Auto

Tobias Hauck, CFO der Autohandelsgruppe, übernimmt von Hans-Peter Immel den Vorsitz der Geschäftsführung. Auf Haucks bisherigen Posten rückt Frank Delmes.

Zum 31. August 2020 verlässt der Vorsitzende der Geschäftsführung, Hans-Peter Immel (64), nach fünf Jahren die Stern-Auto-Gruppe und tritt in den Ruhestand. Zum 1. September übernimmt der bisherige Mitgeschäftsführer und CFO des Unternehmens, Tobias Hauck (47), den Vorsitz der Geschäftsführung bei einem der größten Mercedes-Benz-Händler Deutschlands. Gleichzeitig tritt Frank Delmes (51) als neuer CFO in die Geschäftsführung ein.

Tobias Hauck ist bereits seit fünf Jahren als CFO und Mitglied der Geschäftsführung für die Autohandelsgruppe in Deutschland tätig. Davor leitete er den Bereich Credit bei der Muttergesellschaft der Stern-Auto-Gruppe Lei Shing Hong Ltd. in Hong Kong, einem der größten Mercedes-Benz-Händler weltweit, an dem die Daimler AG seit 2017 eine Beteiligung von 15 Prozent hält. Bereits zuvor war Hauck mehrere Jahre innerhalb der Daimler-Organisation tätig und bis zu seinem Wechsel zu Lei Shing Hong Ltd. Finanzchef von Daimler China.

Frank Delmes verfügt ebenfalls über eine langjährige Daimler-Vergangenheit und war bis 2008 in der Deutschen Vertriebszentrale für Netzthemen und für Investitions- und Beteiligungs-Management beim Own-Retail zuständig. Von 2008 bis 2018 hat Delmes als Geschäftsführer das Mercedes-Benz Handelsunternehmen AH Sternagel in Potsdam, Nauen und Ludwigsfelde geführt.

Hans-Peter Immel, Vorsitzender der Geschäftsführung, wünscht dem neuen Führungsteam weiterhin viel Erfolg: "Ich freue mich, dass wir mit den getroffenen Personalentscheidungen die Kontinuität bei unseren bereits begonnenen zukunftsweisenden Projekten der IT-Modernisierung, Digitalisierung und Prozessoptimierung sicherstellen können. Sie sind entscheidend dafür, dass die Stern-Auto-Gruppe ihre erarbeitete Wettbewerbsposition bei den zukünftigen Herausforderungen in der Automobilbranche weiter halten und ausbauen und den sich wandelnden Kundenbedürfnissen auch zukünftig bestmöglich entsprechen kann. Tobias Hauck kennt die Stern-Auto-Gruppe seit vielen Jahren und ist mit den laufenden Projekten bestens vertraut, Frank Delmes wird mit seinem Know-how der Leitung Stern-Auto-Gruppe neue Impulse geben und gewährleistet gleichzeitig auch Kontinuität.“

21 Standorte in Deutschland

Stern Auto ist eine der größten Automobil-Handelsgruppen für Mercedes-Benz, Mercedes-AMG, Mercedes-Maybach, Smart und Fuso in Deutschland. Das Unternehmen ist mit 21 Standorten in Ostdeutschland vertreten, darunter an den Hauptstandorten in Dresden, Erfurt, Leipzig, Magdeburg, Potsdam, Rostock und Schwerin. Stern Auto beschäftigt mehr als 1.800 Mitarbeiter und gehört zur Lei Shing Hong Ltd. mit Hauptsitz in Hong Kong. Jahrzehntelange Erfahrung im Automobilhandel sowie 240 Standorte mit mehr als 22.000 Mitarbeitern zeichneten Lei Shing Hong Ltd als einen der größten Mercedes-Benz-Vertriebspartner weltweit aus, heißt es. (ah)


- Anzeige -

Artikel jetzt ...

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten