250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Mercedes-Handel: Leasing- und Finanzierungsstopp für Rückruf-Sprinter

Mercedes-Handel
Leasing- und Finanzierungsstopp für Rückruf-Sprinter
Etwas 260.000 Mercedes Sprinter in Europa sind vom aktuellen Rückruf betroffen.
© Foto: Daimler

Der Rückruf von europaweit 260.000 Mercedes-Benz Sprintern hat auch Auswirkungen auf den Handel. Betroffene Fahrzeuge, deren Finanzierung- bzw. Leasingvertrag ausgelaufen ist, werden vorerst stillgelegt.

Wie vor kurzem bekannt wurde, hat das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) das Anhörungsverfahren zu bestimmten Mercedes-Benz Fahrzeugen mit OM 651-Diesel-Motor der Abgasnorm Euro 5 beendet und Daimler einen Rückruf-Bescheid für Europa zugestellt. Betroffen sind etwa 260.000 Fahrzeuge des Sprinter-Vorgängermodells. Die Produktion der Fahrzeuge ist spätestens im Juni 2016 ausgelaufen.

Wie AUTOHAUS aus Händlerkreisen erfahren hat, gibt es einen Leasing- und Finanzierungsstopp der Mercedes-Benz Bank für die betroffenen Transporter-Baureihen. Die Fahrzeuge werden vorerst stillgelegt. "Da die Software-Updates für diese Fahrzeuge noch nicht entwickelt sind, haben wir vorübergehend die Auslieferung von Fahrzeugen gestoppt, die in unseren Zugriff gelangen – beispielsweise durch Leasing-Rückläufer", erklärte ein Daimler-Sprecher auf Anfrage. "Wir prüfen derzeit, wann wir die Auslieferung wieder aufnehmen können." Nach Informationen von AUTOHAUS haben sich Hersteller und der Verband der Mercedes-Benz Vertreter (VMB) auf einen finanziellen Ausgleich für die Stilllegung geeinigt.

Wie Daimler bereits erklärt hatte, wird der Autobauer auch gegen den Sprinter-Rückruf Widerspruch einlegen. Unabhängig davon wolle man vollumfänglich mit dem KBA kooperieren. (ah)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Kommentar
Mehr zu Mercedes-Benz
Mehr zu Mercedes-Benz
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten