Nachrichten
Nachrichten
Kommentare () Kommentare (0) 11.01.2018

Neuer XC40

Volvo kündigt Plug-in-Hybridvariante an

Neuer XC40
Volvo kündigt Plug-in-Hybridvariante an
Volvo bietet den XC40 Ende 2018 auch als Plug-in-Hybrid an.
© Foto: Volvo
Zum Themenspecial Hybridautos

Die Schweden treiben die Elektrifizierung ihrer Modellpalette voran. Ende des Jahres startet der XC40 in der Twin-Engine-Variante.

Volvo elektrifiziert sein Einstiegs-SUV XC40. Bereits Ende 2018 soll eine Plug-in-Hybridvariante des kompakten Crossovers auf den Markt kommen. Für Vortrieb dürfte eine Kombination aus einem 1,5-Liter-Benziner mit drei Zylindern und 132 kW / 180 PS sowie einem E-Motor mit 55 kW / 75 PS sorgen, der im Gehäuse des Siebengang-Doppelkupplungsgetriebes untergebracht ist. Gemeinsam kommen beide Motoren auf eine Systemleistung von wohl 184 kW / 250 PS, was den Plug-in-Hybriden auf ein ähnliches Niveau wie den stärksten konventionellen Benziner hievt.

Als elektrische Reichweite der neuen XC40-Variante nennen die Schweden den branchenüblichen Wert von rund 50 Kilometern. Ein Preis für das Twin-Engine-Modell ist nicht bekannt, der vergleichbare Benziner startet bei 46.100 Euro. (sp-x)

Bildergalerie
Volvo XC40Volvo XC40Volvo XC40
Artikel jetzt ...

© Copyright 2018 AUTOHAUS online

Kommentar
Mehr zu Volvo
Mehr zu Volvo
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2018 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten