-- Anzeige --

Führungswechsel: Größtes MB-LaKaZe in Deutschland bekommt einen neuen Chef

Das Team von Standox verabschiedete Harald Kromski (5.v.li.) und begrüßte mit Ingo Kaspar (4.v.li.) den neuen Leiter des LaKaZe von Mercedes-Benz in Berlin.
© Foto: Ulrich Diederichs / Standox Deutschland

Führungswechsel im größten Mercedes-Benz-LaKaZe Deutschlands: Harald Kromski ging als Chef von "Berlin-Ludwigsfelde" in Ruhestand. Sein Nachfolger soll indes auch nicht unbedingt ein "Buchhalter" sein.


Datum:
19.06.2015
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Abschied und Neuanfang im Hauptstadt-Umfeld: Das Lack- und Karosseriezentrum der Mercedes- Benz-Niederlassung Berlin in Ludwigsfelde hat einen neuen Chef. Wie Lackpartner Standox mitteilte, erfolgte der Stabwechsel bereits Ende Februar dieses Jahres. Demzufolge hat Harald Kromski die Leitung der Sternen-Reparaturfabrik, branchenweit bekannt unter der Abkürzung LaKaZe, an Ingo Kaspar übergeben.

Kromski, der seine Karriere bei Mercedes-Benz vor 45 Jahren begann, habe die Fortentwicklung des LaKaZe am Rande von Berlin "maßgeblich geprägt", wie auch in einer eigenen Feierstunde betont wurde. "Standox und das größte LaKaZe Deutschlands verbindet eine langjährige Partnerschaft", sagt in diesem Zusammenhang Ulrich Diederichs, Marketingchef der Wuppertaler Lackmarke.

Stabwechsel an einen "starken Mann"

Mit der Übergabe an seinen Nachfolger Kaspar gewinne das LaKaZe ebenfalls einen "starken Mann, der mit mehr als 100 Mitarbeitern Instandsetzungen auf höchstem Niveau für die Berliner Mercedes-Benz Betriebe durchführt". Anlässlich des offiziellen Stabwechsels verabschiedete sich Harald Kromski von Mitarbeitern, Kollegen und Lieferanten. Sie wünschten ihm einen Ruhestand nach "seinem Geschmack" – mit Zeit für seine Familie und seiner Leidenschaft für Oldtimer mit dem Stern.   (wkp)


LaKaZe Ludwigsfelde

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.