Array VW T-Roc Cabriolet: Das kostet das Flexidach-SUV - autohaus.de
250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

VW T-Roc Cabriolet: Das kostet das Flexidach-SUV

VW T-Roc Cabriolet
Das kostet das Flexidach-SUV
VW T-Roc Cabriolet ist ab sofort bestellbar.
© Foto: VW

Sein kompaktes SUV-Modell T-Roc bietet VW nun auch als Cabriolet. Für das variable Stoffdach muss der Kunde tief ins Portemonnaie greifen.

Für das im August offiziell vorgestellte T-Roc Cabriolet nimmt VW ab sofort Bestellungen entgegen. Die Preise für den 2+2-Sitzer mit vollautomatischem Stoffdach starten bei rund 27.500 Euro. Gegenüber dem T-Roc mit Stahldach sind das rund 6.000 Euro Aufpreis.

Basis ist das T-Roc Cabriolet 1.0 TSI mit 85 kW / 115 PS in Kombination mit manuellem Sechsgang-Getriebe in der Ausstattung Style. Diese bietet 17-Zoll-Leichtmetallräder, Lederlenkrad, höhenverstellbare Vordersitze, elektronische Parkbremse, Klimaanlage, Fensterheber, Radio, USB-Buchsen, Gespannstabilisierung, Spurhalteassistent, Fußgängererkennung, LED-Tagfahrlicht und das auch während der Fahrt bis Tempo 30 sich auf Knopfdruck öffnende Stoffdach.

Bildergalerie
Volkswagen T-Roc Cabrio (2020)

Alternativ kann der Kunde die Version Style mit einem 1.5 TSI mit 110 kW / 150 PS kombinieren. Mit Handschaltung kostet die stärkere Version rund 30.000 Euro, mit Siebengang-Doppelkupplung rund 32.000 Euro. Ausschließlich mit 1.5 TSI und manueller Schaltung wird die alternativ bestellbare Ausstattung R-Line angeboten. Hier starten die Preise bei rund 32.800 Euro. Besonderheiten der Ausstattung sind Stoßfänger im R-Styling, Sportfahrwerk, Sportlenkrad, Progressivlenkung, Sport-Komfortsitze, elektrische Lendenwirbelstütze, Parkpiepser und Regensensor.

Ausgeliefert werden die in Osnabrück produzierten T-Roc ab dem ersten Quartal 2020. (SP-X)


- Anzeige -

Artikel jetzt ...

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Kommentar
Mehr zu VW
Mehr zu VW
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten