-- Anzeige --

AUTOHAUS next: Rechnungskürzungen den Kampf ansagen

© Foto: AUTOHAUS next

Minimieren Sie vermeintliche Rechnungskürzungen seitens der Versicherung sowie Ausbuchungen zu eigenen Lasten mittels klar strukturierter Checklisten.

-- Anzeige --

Rechnungskürzungen sind ein leidiges Thema. Kfz-Versicherungen kürzen immer häufiger. Hinzu kommen aber auch "hausgemachte" Probleme, die Kürzungen oftmals zu eigenen Lasten auf Kulanz nach sich ziehen. Auftragsrelevante Daten werden bei Auftragsannahme teilweise unvollständig abgefragt. So wird vergessen, nach der Selbstbeteiligung zu fragen oder ob der Kunde vorsteuerabzugsberechtigt ist, eine Werkstattbindung vorliegt usw.

Viele Kunden wissen nicht, ob sie in der Voll- oder Teilkasko versichert sind, geschweige denn wie hoch ihre Selbstbeteiligung ist. In solchen Fällen bekommen Kunden nach Wochen noch eine Nachberechnung über Selbstbeteiligung oder Umsatzsteuer und sind verägert. Im Eifer des Gefechts werden solche elmentaren auftragsrelevanten Daten gerne vergessen, vor allem bei ungeduldigen Kunden oder "Schlüsselwerfern".

Sichern Sie sich vor solchen Situationen mit klar strukturierten Checklisten ab und vermeiden Sie zeitaufwändige Nachberechnungen, die Sie im Nachhinhein vieleicht sogar noch zu eigenen Lasten ausbuchen.

Vergessen hat nichts mit Kompetenz zu tun. Auf AUTOHAUS next stellen wir Ihnen maßgeschneiderte Checklisten für den Counter und die Werkstatt als interaktiven Download für Ihre Unfallanahme bereit. Hier geht's direkt zu den Checklisten.


Die Wissensplattform AUTOHAUS next ist das kostenfreie Vorteilsangebot für Abonnenten der Fachzeitschrift AUTOHAUS. Falls Sie noch kein Abonnent sind, können Sie AUTOHAUS next auch zwei Monate kostenlos testen. Mehr Informationen gibt es auf der Startseite: https://next.autohaus.de (AH)

AUTOHAUS next: Checklisten für Counter und Empfang (Trailer)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


Dieter M. Hölzel

17.08.2018 - 10:22 Uhr

Da hilft nur, von Anfang an einem qualifizierten Anwalt die Sache übergeben, frei nach Schröder; basta !!!


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.