-- Anzeige --

Ausgabe 01-02/2013: Zurück in die Zukunft


Datum:
15.03.2013

-- Anzeige --

Zurück in die Zukunft

KÜS – Die Prüforganisationen stehen fest zum Dualen System der Fahrzeugüberwachung. Unterstützung bekommen sie aus der Politik, die die bisherige Praxis ebenfalls für bewährt und zukunftstauglich hält. von Kerstin Hadrath

Kurz vor Weihnachten einigten sich die EU-Verkehrsminister darauf, den Verordnungsentwurf zur Harmonisierung der Fahrzeugüberwachung in Europa zu einer Richtlinie abzumildern. Damit sind die EU-Länder nicht an die buchstabengetreue Umsetzung gebunden, sondern können Spielräume bei der Ausgestaltung nutzen. Was diese Entwicklung für die Bestrebungen zur Einführung einer Werkstatt-HU bedeutet, erläutert Peter Schuler, Bundesgeschäftsführer der KÜS, im Interview.

AH: Herr Schuler, in der Diskussion über die Werkstatt-HU wird oft auf die Neuregelung der EU-Richtlinie zur Fahrzeugüberwachung Bezug genommen. Was sagt diese aus?

P. Schuler: Ein Aufhänger…

Dieser Inhalt gehört zu
Als AUTOHAUS-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

AUTOHAUS next ist DAS Profiportal für den Autohandel!
Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.