zur Übersicht Mediathek
27.12.2019
AUTOHAUS-Jahresrückblick 2019 - Juli bis September
1 von 17

Der bisherige Opel-Deutschland-Chef Jürgen Keller übernimmt die Geschäftsführung bei Hyundai Deutschland. Nach dem Weggang von Markus Schrick Mitte 2018 war die Position unbesetzt.

© Foto: Hyundai
2 von 17

Die Automobil-Ikone Lee Iacocca stirbt im Alter von 94 Jahren. In den 1970er-Jahren war der visionäre Manager Chef des US-Automobilkonzerns Ford.

© Foto: picture-alliance / SCHROEWIG/Graylock
3 von 17

Der Fellbacher Autohändler Dietrich Kloz klagt gegen die Deutsche Umwelthilfe wegen Profitabsichten und Querfinanzierungen. Der Bundesgerichtshof ist anderer Meinung. Die DUH darf weiter abmahnen.

© Foto: picture alliance/Uli Deck/dpa
4 von 17

Bereits zum 14. Mal zeichnet AUTOHAUS die Captives und Non-Captives mit den zufriedensten Markenhändlern aus. Den besten Zufriedenheitswert fährt wieder Titelverteidiger MKG Bank ein.

© Foto: Jörg Schwieder/AUTOHAUS
5 von 17

Startschuss für das weltgrößte JLR-Autohaus: In München öffnet die erste Statement Site von Jaguar Land Rover ihre Tore. Der Betreiber des Vorzeigeobjekts ist die Auto Bierschneider Gruppe.

© Foto: Andreas Heise
6 von 17

Die neue Corporate Architecture von Porsche wird erstmalig in einem Autohaus in Deutschland pilotiert. Die Hülpert Gruppe beginnt offiziell mit den Bauarbeiten für ihr neues Porsche Zentrum Dortmund.

© Foto: Hülpert Gruppe
7 von 17

Nach langer Wartezeit können die ersten Besitzer von Diesel-Pkw mit der Abgasnorm Euro 5 ihre Autos nachrüsten, um so Fahrverbote in Deutschland zu vermeiden. Das KBA erteilt die erste Allgemeine Betriebserlaubnis zur Dieselnachrüstung.

© Foto: Oberland-Mangold
8 von 17

Die Staatsanwaltschaft München will den früheren Audi-Chef Rupert Stadler vor Gericht stellen. Wegen Betrugs in der Dieselaffäre erhebt sie Anklage gegen den früheren Topmanager und drei weitere Beschuldigte.

© Foto: picture alliance / Sven Simon
9 von 17

Die AUTOHAUS Motorradtour geht in ihr 18. Jahr. Der diesjährige Bikertreff führt die Teilnehmer ins Nachbarland Tschechien.

© Foto: Jolanta Sulowski
10 von 17

Unter der Webadresse shop.dacia.de können Kunden ab sofort ohne Wartezeit ihr Wunschmodell aus dem vorhandenen Fahrzeugbestand im Dacia-Händlernetz auswählen, Barkauf oder Finanzierung vereinbaren und ihren Neuwagen beim teilnehmenden Dacia-Partner in der Nähe abholen.

© Foto: Screenshot/shop.dacia.de
11 von 17

Der BMW-Manager Oliver Zipse löst Harald Krüger als Konzernboss ab. Der 55-jährige Ingenieur ist seit vier Jahren für die Produktion in den weltweit 31 Werken verantwortlich.

© Foto: pictura alliance/Uwe Anspach/dpa
12 von 17

Die Autobranche trauert um eine ihrer prägendsten Figuren: VW-Patriarch Ferdinand Piëch stirbt im Alter von 82 Jahren.

© Foto: dpa-bildfunk / Julian Stratenschulte
13 von 17

Die insolvente Automobilgruppe Dirkes hat keine Zukunft mehr. Ein Großteil der 220 Beschäftigten wird freigestellt.

© Foto: Automobilgruppe Dirkes
14 von 17

Die Abgasnorm Euro 6d-temp tritt in Kraft. Die Abgase von Neuwagen werden jetzt nicht nur auf dem Prüfstand nach dem WLTP-Zyklus getestet, sondern zusätzlich auf der Straße mit einer RDE-Messung ("Real Driving Emissions").

© Foto: Daimler
15 von 17

VW zieht endlich das Tuch von seinem ersten Spross der ID-Familie. Der ID.3 soll 2020 die E-Mobilität kräftig ins Rollen bringen.

© Foto: picture alliance/Silas Stein/dpa
16 von 17

Vor den Toren wütende Proteste, hinter denen Portalen leere Ausstellungsflächen: Die stolze IAA hat es in diesem Jahr nicht einfach.

© Foto: picture alliance/Michael Debets/Pacific Press Agency
17 von 17

Lueg.de ist in Deutschland die Händlerseite mit der höchsten Relevanz im Internet. Der Online-Auftritt der Fahrzeug-Werke Lueg AG sicherte sich den ersten Platz beim "Digital Dealer Performance Award 2019" (DDPA) von TÜV Süd und AUTOHAUS.

© Foto: Frederik Dulay-Winkler Photography
0 Kommentare
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!