zur Übersicht Mediathek
18.06.2019 | 1.436 Aufrufe
Lamborghini Huracan Sterrato Concept
1 von 6

Lamborghini präsentiert mit der Huracan-Studie Sterrato einen Umbau, der selbst Offroad-Ausflüge locker wegstecken soll.

© Foto: Lamborghini
2 von 6

Helfen sollen ihm dabei eine Fahrwerkshöherlegung, ein Spurerweiterung, 20-Zoll-Räder mit Ballonreifen sowie Verstärkungen der Karosserie und ein Unterbodenschutz. 

© Foto: Lamborghini
3 von 6

Zudem wurde das Fahrdynamiksystem LDVI angepasst. Dieses nimmt unter anderem Einfluss auf Allradsystem und Allradlenkung. Die Neukalibrierung soll unter anderem für mehr Stabilität bei Übersteuerungsmanövern auf losem Untergrund sorgen. 

© Foto: Lamborghini
4 von 6

Beim Antrieb kommt der 470 kW/640 PS starke 5,2-Liter-V10 aus dem Huracan Evo.

© Foto: Lamborghini
5 von 6

Äußerlich betonen beim Sterrato unter anderem eine Robustbeplankung der Radhäuser sowie zusätzliche LED-Scheinwerfern im Frontbereich und auf dem Dach sein kerniges Wesen.

© Foto: Lamborghini
6 von 6

Innen sorgen ein Titanüberrollkäfig, Sportschalensitze mit Vierpunkt-Gurten und Alubleche für ein robusteres Flair. An eine Serienfertigung ist wohl nicht gedacht.

© Foto: Lamborghini
0 Kommentare
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!