zur Übersicht Mediathek
14.01.2020
Subaru Levorg STI Sport (2021)
1 von 5

Auf dem Tokyo Auto Salon 2020 hat Subaru die Neuauflage des Mittelklasse-Kombis Levorg als seriennahen Prototypen vorgestellt. Neben der normalen Version wurde auch die Sport-Variante STI Sport (Bild) enthüllt.

© Foto: Subaru
2 von 5

Noch für dieses Jahr kündigt Subaru den Start der neuen Generation in Japan an. Wann das Modell nach Deutschland kommt, steht noch nicht fest. Wie bereits der neue Impreza setzt auch der kommende Levorg auf der Subaru Global Plattform auf.

© Foto: picture alliance/Rodrigo Reyes Marin/ZUMA Press
3 von 5

Optisch ähnelt die Neuauflage auf den ersten Blick der aktuellen Generation, bei genauerem Blick offenbaren sich allerdings viele Änderungen im Detail. So wirkt das Design profilierter und viele Bereiche wie etwa die Front stärker skulpturiert.

© Foto: Subaru
4 von 5

Erstmalig bei Subaru zum Einsatz kommen sollen elektronisch kontrollierte Dämpfer. Darüber hinaus soll es im Levorg damit ein Fahrmodus-Wahlsystem geben. Auf Knopfdruck kann der Fahrer die Charakteristik von Antrieb, Lenkung, Dämpfung und Allradsystem verändern.

© Foto: Subaru
5 von 5

Außerdem wird es für die Baureihe einen neu entwickelten 1,8-Liter-Turbobenziner mit spritsparender Verbrennungstechnik geben. Schließlich kündigen die Japaner eine verbesserte Variante ihres Eyesight-Sicherheitssystems an, das mit Hilfe einer Stereokamera über Assistenzsysteme wie einen Kollisionsverhinder mit Querverkehrwarner verfügt.

© Foto: picture alliance/Rodrigo Reyes Marin/ZUMA Press
0 Kommentare
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!