Heftarchiv
Auto Service Meister 2016

Der Werkstatt-Held kommt aus Nürtingen

  • 26.09.2016, Ausgabe 18 / 2016, Seite 24
  • 26.09.2016, Ausgabe 18 / 2016, Seite 24
Der Werkstatt-Held kommt aus Nürtingen
Bildausschnitt des Originalartikels
© AUTOHAUS
Zum Themenspecial Automechanika

Im Rahmen der Automechanika wurden die Preise an die Gewinner des Wissenswettbewerbs Auto Service Meister vergeben. Torsten Bayer aus Nürtingen landet auf Platz 1. Ulm gewinnt beide Klassenpreise.

Mit 206 von 210 möglichen Punkten hat Torsten Bayer von der Technischen Schule in Nürtingen den ersten Platz beim Wissenswettbewerb Auto Service Meister 2016 errungen. 3.000 Euro Preisgeld waren der Lohn für die hervorragende Leistung des Erstplatzierten.

Punktgleich, mit ebenfalls 206 Punkten, belegte Robert Beyer vom Berufsbildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer für Ostthüringen den zweiten Platz. Er darf sich über 1.500 Euro Preisgeld freuen. Am Ende musste das Los zwischen beiden punktgleichen Teilnehmern entscheiden. Platz drei und ein Preisgeld von 1.000 Euro sicherte sich Marcus Kögler von der Robert-Bosch-Schule in Ulm mit 202 Punkten. In insgesamt vier Fragebögen mit kniffeligen Fragen mussten angehende Kfz-Meister beweisen, was sie auf dem Kasten haben. In den Wissensgebieten Motor/Antriebsstrang, Fehlerdiagnose/Mess- und Prüfsysteme, Unfallverhütungs-Vorschriften…

Dieser Inhalt gehört zu
AUTOHAUS next.

Als AUTOHAUS-Abonnent
haben Sie kostenfreien Zugriff.
Die neue Erfolgsplattform
für Ihr tägliches Business.