-- Anzeige --

Lieferprobleme eines Zulieferers: Kurzarbeit im VW-Werk Emden

Im VW-Werk Emden soll es schon in dieser Woche Kurzarbeit geben.
© Foto: dpa

Aufgrund eines Lieferstopps, den ein externer Lieferant ausgelöst hat, ist die Versorgung der Produktion am Standort Emden ins Stocken geraten.


Datum:
15.08.2016
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Im VW-Werk Emden soll es schon in dieser Woche Kurzarbeit geben. "Aufgrund eines Lieferstopps, den ein externer Lieferant ausgelöst hat, ist die Versorgung der Produktion am Standort Emden ins Stocken geraten", teilte Werkssprecher Jan Wurps am Freitag mit. Eine stabile Versorgung der Produktion sei daher nicht mehr zu gewährleisten. "Dadurch entsteht ein erheblicher Arbeitsausfall." Daher beantrage VW für fünf Werktage Kurzarbeit, beginnend an diesem Donnerstag (18. August). Zuerst hatte die "Emder Zeitung" darüber berichtet.

Hintergrund sind Lieferschwierigkeiten bei den Autositzen des Zulieferers Sitech, der seinerseits Probleme mit einem Zulieferer hat, der wiederum einen Teil der benötigten Sitzbezüge herstellt.

Nach VW-Angaben vom Donnerstag betrifft die Kurzarbeit einen Großteil der rund 9.000 Beschäftigten in Emden. Dort werden der Passat Variant, die Passat-Limousine und das Coupé CC produziert. (dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.