-- Anzeige --

Auto & Service PIA realisiert "Vorzeigeprojekt" in München: Cupra-Design für bisherige Seat-Betriebe

Der Betrieb von Auto & Service PIA am Frankfurter Ring ist – nach Hamburg – der zweitgrößte Cupra-Standort Deutschlands.
© Foto: VGRD

Cupra läuft Seat intern immer mehr den Rang ab. Bei der Auto & Service PIA in München wird das jetzt auch am Handelsplatz sichtbar.


Datum:
04.05.2022
Autor:
rp
Lesezeit: 
4 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Cupra bekommt in München sichtbar mehr Präsenz. In der bayerischen Metropole rüstet die Auto & Service PIA GmbH gegenwärtig ihre drei bisherigen Seat-Standorte auf die Corporate Identity der wachstumsstarken Automarke um.

Cupra habe eine klare Strategie, die auf Wachstum setze, erklärte Claudia Fröhlich, Geschäftsführerin von Auto & Service PIA, am Mittwoch laut einer Mitteilung. "Wir sind überzeugt davon, dass uns diese Investitionen auf unserem weiteren Pfad unterstützen werden." Die konsequente Umrüstung aller Münchener Standorte sei ein Alleinstellungsmerkmal innerhalb der Cupra-Organisation.

Den Angaben zufolge hat das Tochterunternehmen der Volkswagen Group Retail Deutschland GmbH (VGRD) das Cupra-Design im Februar bereits am Standort Landsberger Straße im Westen der Landeshauptstadt realisiert. Im Anschluss folgte eine zwölfmonatige Kernsanierung des Betriebs am Frankfurter Ring im Norden.

Die zweite Cupra Garage von Auto & Service PIA ist seit April geöffnet, sie ist mit über 460 Quadratmetern Präsentationsfläche – nach Hamburg – der zweitgrößte Cupra-Standort Deutschlands. Platz gibt es für elf Fahrzeuge, gemütliche Sitzecken mit Lounge-Möbeln und eine moderne Optik aus Holz, Metall und Beton sollen zum Verweilen einladen. Beide Projekte wurden in Zusammenarbeit mit Porsche Immobilien realisiert.

V.l.n.r.: Claudia Fröhlich (Geschäftsführerin Auto & Service PIA), Erik Haendler (Bereichsleitung Händlerorganisation Seat Deutschland), Andreas Fehervary (Geschäftsführer MAHAG), Alexander Buk (Leiter Vertrieb Seat Deutschland), Alexander Helfer (Leiter Vertrieb Auto & Service PIA) und Seat Deutschland-Chef Bernhard Bauer
© Foto: VGRD

"Die neuen Schauräume sind viel mehr als reine Fahrzeugausstellungen, es sind eher moderne Lifestyle-Orte mit Wohlfühlcharakter", betonte Fröhlich. Kunden und Mitarbeiter seien davon gleichermaßen begeistert. Zeitnah wolle das Unternehmen auch seine dritte Cupra Garage am Schatzbogen im Osten Münchens fertigstellen.

Bernhard Bauer, Geschäftsführer der Seat Deutschland GmbH, begrüßte die Investitionen des Vertragspartners: "Hier ist ein Vorzeigeprojekt entstanden, das belegt, welches Vertrauen unsere Händler in die Marke setzen." Man habe in den kommenden Jahren viel mit Cupra vor. "Ein Händlernetz mit zeitgemäßen Standorten wie hier in München wird uns maßgeblich dabei helfen, unsere Ambitionen umsetzen zu können."

Die Auto & Service PIA GmbH ist seit 25 Jahren eine feste Größe im Münchener Automobilhandel. Neben dem Stammfabrikaten Seat und Skoda kam vor rund vier Jahren der Cupra-Vertrieb hinzu. In enger Zusammenarbeit mit den Spaniern betreibt das Unternehmen auch die 2021 eröffnete Cupra City Garage am Odeonsplatz in der Altstadt.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.