-- Anzeige --

Bundesförderung für effiziente Gebäude: Baukostenzuschüsse sichern!

© Foto: Borgers

Am 1. Juli startet die neue "Bundesförderung für effiziente Gebäude - Nichtwohngebäude". Die Details kennt Energieeffizienzexperte Dipl.-Ing. Wolfgang Hartz vom Generalbauunternehmen Borgers.

-- Anzeige --

AH: Herr Hartz, was sind die Vorteile der Bundesförderung für effiziente Gebäude?

W. Hartz: Diese Frage lässt sich schnell auf den Punkt bringen: Es ist die enorme Höhe der nicht rückzahlbaren Zuschüsse für energieeffizientes Bauen. Bei Neubauten können Zuschüsse in Höhe von 15 bis zu 22,5 Prozent der gesamten Gebäudekosten erzielt werden. Komplettsanierungen werden sogar mit bis zu 50 Prozent der Kosten für die energetischen Verbesserungen gefördert.

AH: Können Sie die Berechnung der Fördersätze kurz anhand eines Beispiels erläutern?

W. Hartz: Für Neubauten und Sanierungen gelten unterschiedliche Fördersätze. Entscheidend ist jeweils, welcher Effizienzgebäude (EG)-Standard erreicht wird. Beispielsweise beträgt der Fördersatz für ein Effizienzgebäude 55 (EG 55) 15,0 Prozent der Gebäudekosten. Der Standard "EG 55" gibt an, dass - vereinfacht ausgedrückt - maximal 55 Prozent des nach dem…

Sie wollen mehr Wissen?
group
Bis zu 20 Zugänge für Sie und Ihre Mitarbeiter
contenttypes
Nutzung aller Lernvideos, Arbeitshilfen, Best Practice Beispiele und Checklisten.
zugriff
Zugriff auf die digitalen AUTOHAUS-Inhalte
share
Alle Inhalte zum Teilen und Zuweisen an Ihre Mitarbeiter
*Anzahl der Zugänge ist abhängig von Ihrem bestellten Paket

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:
089 / 20 30 43 - 1500 vertriebsservice@springer.com
-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.