-- Anzeige --

Indimo Automotive: Chinesische Alternativen

Indimo
© Foto: Indimo

Ein freier Importeur mit Standorten in der Pfalz, Bremerhaven und in Thüringen, bietet Händlern chinesische Fahrzeuge, Ersatzteile und technischen Support an.


Datum:
16.11.2023
Autor:
von Doris Plate

-- Anzeige --

"Wer eine Alternative braucht, kann sich gerne bei uns melden." Das ist das Angebot von Thomas Schelsky an die Autohäuser. Das Mitglied der Geschäftsleitung der Indimo Automotive GmbH beschäftigt sich seit 2009 mit dem Import chinesischer Fahrzeuge. Zusammen mit seinem Partner Uwe Jablonski hat er 2022 knapp 6.000 Autos aus der Volksrepublik nach Deutschland und Europa gebracht und an Händler ­verkauft. DFSK, Seres, DFM, Baic, JAC, SWM und seit Kurzem auch XEV haben die Unternehmer im Portfolio. Mit weiteren Marken seien sie im Gespräch.

"In China sind wir seit Langem bekannt. Die Hersteller kennen uns alle", sagt Schelsky. "Die chinesischen Marken, die selbst ­einen Vertrieb aufbauen wollen, haben wir nicht. Alle anderen sind bei uns."

Start mit leichten Nutzfahrzeugen

Begonnen hat alles 2010 mit dem Import leichter Nutzfahrzeuge von DFSK. Die Marke gehört zur Dongfeng Motor…

Dieser Inhalt gehört zu
Als AUTOHAUS-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

AUTOHAUS next ist DAS Profiportal für den Autohandel!
Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.