-- Anzeige --

Digitaler Autohandel: Neuer Deutschland-Chef bei MotorK

John Grieve
© Foto: Freespee

Der Branchendienstleister hat John Grieve mit der Geschäftsentwicklung auf dem deutschen Markt und der DACH-Region betraut. Etienne Jacquet fungiert als neuer Vice President of Corporate Development & Investor Relations.


Datum:
20.01.2022
Autor:
rp
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Digitalisierungsspezialist MotorK will mit zwei Personalentscheidungen seinen Wachstumskurs vorantreiben. Wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte, hat John Grieve die Position des Country Managers für Deutschland übernommen. Der erfahrene Vertrieb- und Marketingexperte sei ab sofort für die Strategie, Positionierung und Geschäftsentwicklung des Unternehmens auf dem deutschen Markt und der DACH-Region verantwortlich. Grieve war zuletzt für den Leadmanagement-Systemanbieter Freespee tätig.

Bereits seit dem Börsengang von MotorK im November 2021 fungiert Etienne Jacquet als Vice President of Corporate Development & Investor Relations. Er werde sich vom Standort Paris aus auf die "Identifizierung und Durchführung strategischer M&A-Transaktionen, Joint Ventures und anderer Investitionsmöglichkeiten" konzentrieren, hieß es. Jacquet verfügt nach Firmenangaben über mehr als 15 Jahre internationale Führungserfahrung in Investmentbanken, Beratungsunternehmen und Technologiekonzernen.

Unternehmenschef und -gründer Marco Marlia kommentierte: "Beide Ernennungen spiegeln unseren anhaltenden Fokus auf die Beschleunigung des Wachstums von MotorK nach unserem Börsengang im vergangenen Jahr wider." Grieve werde "unsere Präsenz und unseren Marktanteil in Deutschland, einem für MotorK entscheidenden Markt und unser zukünftiges Wachstum, weiter verstärken". Das Augenmerk liege darauf, das Angebot an wichtige Kunden auszuweiten.

Jacquet soll laut Marlia die anorganische Wachstumsstrategie von MotorK umsetzen. "Er wird auch ein Schlüsselfaktor darin sein, uns bei der weiteren Stärkung unserer Beziehungen zu wichtigen Stakeholdern innerhalb der Investorengemeinschaft zu unterstützen."

MotorK unterstützt den Automobilhandel beim Digitalisierungsprozess. Der Anbieter von Software-as-a-Service ("SaaS") wurde 2010 in Italien gegründet und ist mittlerweile mit über 300 Mitarbeitern und acht Niederlassungen in sieben Ländern aktiv.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.