-- Anzeige --

Fahrzeugvermittlung: Pro-Neuwagen legt weiter zu

Mittlerweile nutzen über 6.000 Kfz-Betriebe die Plattform Pro-Neuwagen.
© Foto: Screenshot

Mittlerweile nutzen über 6.000 Kfz-Betriebe die Online-Plattform, um Neuwagen ohne Markenvertrag zu beziehen.


Datum:
11.01.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Pro-Neuwagen bleibt auf Wachstumskurs. Der B2B-Geschäftsbereich des Internetvermittlers Meinauto.de habe 2016 den 6.000. Partnerbetriebe registriert, teilte Marc Adelhütte, Leiter Händlergeschäfte, am Mittwoch mit. Um dem wachsenden Auftragsvolumen gerecht zu werden, habe das Unternehmen sein Beratungsteam auch im siebten Jahr verstärkt.

Nach Angaben von Adelhütte sind über 72 Prozent der angemeldeten Partner markenunabhängige Kfz-Betriebe. Zwei Drittel dieser Unternehmen entfallen auf freie Fahrzeughändler. Ergänzt wird dieser Anteil um freie Werkstätten, die Pro-Neuwagen als Bezugsquelle nutzen.

Jeweils rund zehn Prozent an den Pro-Neuwagen-Kunden machen Vertragswerkstätten und -händler aus. Adelhütte: "Viele Partner sind ehemalige Vertragshändler, die sich für ein markenübergreifendes Angebot entschieden haben und dadurch flexibel auf die Wünsche ihrer loyalen Kunden eingehen können." Über sechs Prozent der Betriebe sind außerdem Kfz-Profis und Quereinsteiger, die ihr NW-Portfolio über die Plattform erweitern.

Pro-Neuwagen.de vermittelt Neuwagen über den deutschen Vertragshandel an Kfz-Betriebe. Laut Mitteilung stehen über 650 Modelle von 38 Marken zur Auswahl, die auf Kundenwunsch im bereitgestellten Konfigurator zusammengestellt werden können. (AH)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.