-- Anzeige --

Frage der Woche: IAA-Besuch im Terminkalender?

Zur 63. IAA werden über eine Million Besucher erwartet.
© Foto: Federico Gambarini/ddp

Wegen der Branchenkrise sind namhafte Autobauer in diesem Jahr nicht auf der Leitmesse vertreten. Für eine – zugegeben knappe – Mehrheit der AUTOHAUS Online-Leser ist eine Reise nach Frankfurt trotzdem Pflicht.


Datum:
07.09.2009
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Wegen der Branchenkrise zeigen Autobauer wie Nissan und Mitsubishi in diesem Jahr der Internationalen Automobilausstellung (IAA) die kalte Schulter. AUTOHAUS Online wollte in den vergangenen Woche von seinen Usern wissen, ob die Frankfurter Leitmesse für sie noch ein Pflichttermin ist. Für eine knappe Mehrheit der Leser (44 Prozent) ist die IAA auch heuer eine Reise wert. Ihrer Meinung nach bietet die Branchenschau nach wie vor den besten Überblick über aktuelle automobile Entwicklungen. Dagegen wollen sich 41 Prozent wegen der Hersteller-Absagen den Besuch schenken. Immerhin: 15 Prozent wissen noch nicht, ob sie in der Zeit vom 17. bis 27. September in die Mainmetropole kommen werden. Insgesamt wurden 2.193 Stimmen abgegeben. (AH) Elektroantrieb, Downsizing, Krisenbewältigung – was sind Ihrer Meinung nach die Topthemen der 63. IAA? Diskutieren Sie mit und schicken Sie uns einen Kommentar! Sie finden die Funktion dazu wie immer unter diesem Artikel. Dort finden Sie auch einen Ausblick auf die IAA-Stars 2009.


Die Stars der IAA 2009

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.