-- Anzeige --

Messe: IAA Nutzfahrzeuge endet mit Rekorden

Die IAA Nutzfahrzeuge fand von 20. bis 27. September 2018 in Hannover statt.
© Foto: picture alliance/Hauke-Christian Dittrich/dpa

Der Verband der Automobilindustrie (VDA) zieht eine positive Bilanz zur IAA Nutzfahrzeuge. Die Nfz-Branche hat auf ihrer Leitmesse mit 435 Weltpremieren neue Akzente gesetzt.


Datum:
27.09.2018
2 Kommentare

-- Anzeige --

Mehr Aussteller, mehr Weltpremieren - die IAA Nutzfahrzeuge war nach Veranstalter-Angaben ein Erfolg. "Die IAA hat gezeigt: Elektromobilität geht beim Nutzfahrzeug in Serie", erklärte VDA-Präsident Bernhard Mattes zum Abschluss des Branchentreffens am Donnerstag. Anders als vor zwei Jahren kämen nun die Produkte in großer Zahl auf den Markt. Zudem hätten viele Messeteilnehmer Fahrzeuge verkauft. "Allein ein Logistikunternehmen hat hier auf der IAA 2.500 Lkw von drei Herstellern und zusätzlich noch 1.000 Trailer gekauft", berichtete Mattes.

Insgesamt zog der Verbandspräsident ein positives Fazit der Messe. "Wir haben mehr Aussteller gewonnen, mehr Flächen belegt, mehr Weltpremieren vorgestellt und mehr Besucher begrüßt." Der Anteil der ausländischen Aussteller betrug rund 60 Prozent. Die Chinesen stellten sowohl bei den Teilnehmer als auch bei den Besuchern den größten Anteil. Insgesamt waren 2.174 Aussteller aus 48 Ländern dabei, rund 250.000 Gäste kamen auf das Messegelände.

Die IAA Nutzfahrzeuge wechselt im Jahresrhythmus mit der Pkw-IAA in Frankfurt am Main, die im kommenden Jahr vom 12. bis 22. September stattfinden wird. Die nächste Nutzfahrzeug-IAA ist im Folgejahr vom 24. September bis 1. Oktober geplant. (dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


Müller

28.09.2018 - 08:12 Uhr

Wir waren als Aussteller vertreten. Wo die 250000 Besucher gewesen sind ist uns schleierhaft. An mehr als die Hälfte der Tage gähnende Leere und wenn die E-Mobilität in Serie geht dann war er wohl nur bei der Post sonst hat keiner was Tragfähiges. Beim Logistiker gehe ich davon aus, dass er auf dem Bierdeckel unterschrieben hat. So macht man das bei diesen Volumenia innhalb eines Tages. Verbandsleute halt.


Stephanie Wagner

28.09.2018 - 14:16 Uhr

Eine sehr undifferenzierte Aussage: E-Mobilität bei Nutzfahrzeugen in Serie - bei einer Reichweite von 100 km bei schweren Nutzfahrzeugen? Als Übergangstechnologie liegt in diesem Segment doch wohl eher LNG ganz weit vorn. Die Erkenntnis haben wir von der Messe mitgenommen.


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.