-- Anzeige --

Interessenvertretung: Microlino und Co. gründen Allianz

Der Microlino zählt zu den bekanntesten L7e-Autos.
© Foto: Microlino

Die kleinen und effizienten L7e-Autos haben vor allem in Deutschland kaum eine Lobby. Nun will die Branche selbst stärker für die Verbreitung der Micromobile sorgen.


Datum:
19.06.2023
Autor:
SP-X
Lesezeit:
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Hersteller von Micromobilen wollen gemeinsam die Verbreitung ihrer Fahrzeuge beschleunigen. Zu den Gründungsmitgliedern der nun aus der Taufe gehobenen "Microcar Coalition" zählen Microlino, City Transformer und Circle Mobility. Weitere Hersteller sogenannter L7e-Fahrzeuge sollen folgen. Ziel der Allianz ist, das Bewusstsein für Mikroautos und deren Vorteile in den Städten zu schärfen. Zudem soll Einfluss auf die Steuer- und Subventionspolitik genommen werden.

Auch interessant: 

Bekanntestes Produkt aus der Lobby-Vereinigung dürfte der nach dem Vorbild der historischen BMW Isetta kürzlich in Deutschland eingeführte Kabinenroller Microlino sein. Wie bei allen L7e-Modellen gelten bestimmte technische Vorgaben, unter anderem ist das Gesamtgewicht auf 600 Kilogramm begrenzt, die Leistung auf 15 kW / 20 PS.

Im Vergleich mit Pkw (EG-Fahrzeugklasse M) sind L7e-Fahrzeuge in der Regel günstiger in der Anschaffung und effizienter im Betrieb. Die "Microcar Coalition" hält sie auch angesichts des geringen Park- und Verkehrsraumbedarfs für eine Lösung vieler Verkehrsprobleme vor allem im urbanen Raum.


Microlino 2.0 Vorstellung

Microlino 2.0 Vorstellung Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.