-- Anzeige --

Personalie: Heycar beruft Marketingleiter

Von der Mode zur Mobilität: Nicolas Köhn
© Foto: Heycar

Nicolas Köhn soll mithelfen, das neue VW-Angebot als führende Plattform für geprüfte und höherwertige Gebrauchtwagen zu positionieren.

-- Anzeige --

Heycar komplettiert sein Management-Team. Ab sofort startet Nicolas Köhn als Chief Marketing Officer bei der neuen Gebrauchtwagen-Plattform. Der erfahrene Marketer besitze eine große Digital-Expertise und werde sich um den Markenaufbau kümmern, teilte das Start-up in Berlin mit. Köhn ist Volljurist, zuletzt leitete er das Marketing beim Shopping-Anbieter Outfittery.

Mit Heycar attackiert die Finanzsparte von Volkswagen die großen Gebrauchtwagenbörsen. Die markenunabhängige Online-Plattform ist seit Herbst 2017 am Start und listet aktuell mehr als 220.000 Fahrzeuge von über 600 Händlergruppen an mehr als 2.000 Standorten.

Heycar will sich vor allem als Marktplatz für geprüfte und höherwertige Gebrauchte etablieren. Die Wagen sind höchstens acht Jahre alt und weisen maximal 150.000 Kilometer Laufleistung auf. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.