-- Anzeige --

Ausgabe 23-24/2012: Potenziale im Aftersales


Datum:
17.12.2012

-- Anzeige --

IFA Studie

Potenziale im Aftersales

Über Kundenbindungsmaßnahmen können Autohäuser Umsatz und Ertrag nachhaltig steigern. Laut einer Studie des Instituts für Automobilwirtschaft (IFA) an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) in Geislingen lässt sich während der ersten zehn Jahre eines Fahrzeuglebens ein Umsatz von durchschnittlich 15.765 Euro im Aftersales-Geschäft erwirtschaften, inkl. Anschaffungsinvestitionen für Neu- oder Gebrauchtwagen läge der Wert sogar bei über 41.800 Euro.„Obwohl Maßnahmen zur Neukundengewinnung viel aufwändiger sind als Kundenbindungsaktivitäten, vernachlässigen Autohäuser häufig die Intensivierung der Kontakte zu Bestandskunden, um zusätzliche Ertragsquellen zu schaffen“, so Studienbetreuer Prof. Stefan Reindl (stefan.reindl@ifa-info.de). Attraktive Zielgruppen seien Kunden mit Premium-Fahrzeugen und hoher Gesamtfahrleistung sowie ältere Autobesitzer.

Dieser Inhalt gehört zu
Als AUTOHAUS-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

AUTOHAUS next ist DAS Profiportal für den Autohandel!
Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.