-- Anzeige --

Real Garant: Spezialwissen zum Thema Kundenloyalisierungs-Management

Die Gastdozenten der Real Garant, CEO Lutz Kortlüke (re), dahinter Florian Rohkamm, Head of Distribution und Franzika Ott, Head of CEO Office
© Foto: Prof. Hannes Brachat

Auf Initiative von AUTOHAUS-Herausgeber Prof. Hannes Brachat brachten drei Vertreter des Garantieanbieters Real Garant den Studenten an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen Geislingen (HfWU) für Automobilwirtschaft das Thema Kundenloyalisierung näher.


Datum:
26.05.2021
Autor:
Prof. Hannes Brachat
Lesezeit: 
5 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Per Video-Schalte präsentierten Real Garant-CEO Lutz Kortlüke, Florian Rohkamm, Head of Distribution und Franziska Ott, Head of CEO Office und HfWU-Absolventin die Thematik "Individuelles Kundenloyalisierungs-Management im automobilen Omnichannel". Und sie taten es nicht nur über vorbildlich aufbereitete Charts sondern ebenso über eine inhaltlich klar gegliederte Aufbereitung. Dazu setzten sie drei Schwerpunkte: 1. Mobilität im Wandel. 2. Real Garant - ein Spezialist für Kundenbindung. 3. Kundenloyalisierung unter sich fortlaufend verändernden Rahmenbedingungen.

Abb.1: Die Titelfolie zum Vortrag der drei Real-Garant-Gastdozenten.
© Foto: Screenshot Prof. Hannes Brachat / Real Garant

Mobilität im Wandel

Autonomes Fahren, Connectivity, Sharing Economy, On-Demand Business, Big Data u.a. werden die Fahrzeugsicherheit erhöhen und viele Menschenleben retten. Noch verlieren weltweit 1,2 Millionen Menschen jährlich durch Autounfälle ihr Leben. Den Wandel der Zeit zu gestalten, bedeutet die Zukunftsfähigkeit zu sichern. Das kommt auch bei den Stationen Kauf - Nutzung - individuelle Mobilität und Flottenmobilität zum Ausdruck. Am Beispiel von ACES (Autonomous, Connected, Status sowie Shared & Services) zeigten die Gastdozenten bzw. die Gastdozentin angelehnt an Daimler und BMW in der Gesamtschau die wesentlichen Treiber für die Veränderungen auf - siehe Abb. 2. Wichtige Aussage: Die wahre Revolution steckt in der Verknüpfung dieser vier Faktoren.

Abb. 2: Die vier wesentlichen automobilen Trends
© Foto: Screenshot Prof. Hannes Brachat / Real Garant

Real Garant - Mission - Leistungsportfolio

CEO Lutz Kortlüke: "Wir als Spezialversicherer sind von der Zukunft des Autohandels wie von der Zukunft des Automobils überzeugt. Der Autohandel ist ohne Kundenbindung nicht lebensfähig. Wir unterstützen aktiv und ganzheitlich unsere europaweit 9.000 Händler, ihre Kunden zu halten bzw. zurückzugewinnen. Uns liegt an aktivem Kunden-Beziehungsmanagement." Seit Dezember 2020 trägt die Real Garant das TISAX-Label der ENX. Das ist ein VDA-Standard im Bereich Informationssicherheitsmanagement (Datensicherheit). Oder auch VAIT, das für "Versicherungsrechtliche Anforderungen an die IT" steht.

Dann zeigte der Gastdozent das Leistungsportfolio der Real Garant auf - siehe Abb. 3, kommentierte die einzelnen Leistungsbausteine und erläuterte verschiedene Optionen, die zu einer 100 prozentigen Kundenbindung führen. Dazu gehört vornehmlich die App ("care4mobility") und deren ganzheitliche Inhalte in digitaler Dimension. Sie ist individuell im Händler- oder Herstellerlabel gestaltbar, enthält alle wichtigen Daten und eignet sich für digitale Kundenansprache, Push-Nachrichten sowie die Erinnerung an den anstehenden Service.

Abb.3: Real Garant - Leistungsportfolio
© Foto: Screenshot Prof. Hannes Brachat / Real Garant

Fortlaufend veränderte Rahmenbedingungen

Als Risikoträger, der Risiken übernimmt, ist Real Garant auch selbst prägenden Entwicklungen ausgesetzt. Hersteller entwickeln verstärkt eigene Garantiemodelle. Wenn Hyundai beim Ioniq 5 acht Jahre Garantie vorgibt, fünf Jahre Herstellergarantie plus drei Jahre Neuwagen-Anschlussgarantie, dann muss man da dabei sein. Klar, auch bei anderen-E-Marken. Europäische Vorgaben für das Schuldrecht sind umzusetzen. Dazu gehört beispielsweise die Verlängerung der Beweislastumkehr im Hinblick auf Mängel auf ein Jahr. Auch die neuen Vertriebsmodelle der Automobilhersteller bleiben für die Garantieversicherer nicht ohne Auswirkung. The future is digtal! Das bedeutet weg vom Papier, hin zu digitalisiertem Schadenmanagement und zum digitalen Archivierungssystem. Abschließend stellte Franziska Ott, die "Ehemalige" die personellen Chancen für die studentischen Berufseinsteiger/Innen bei Real Garant vor und lud zur nächsten Top Career am 25.11.21 an der Hochschule ein – siehe Abb.4.

Abb.4: Real Garant und Top Career
© Foto: Screenshot Prof. Hannes Brachat / Real Garant
Abb.5: Der Studiendekan Automobilwirtschaft der Hochschule in Geislingen Prof. Stefan Reindl begrüßte das Trio der Real Garant und bedankte sich abschließend für deren wirkungsvolle und aktive Hochschulunterstützung.
© Foto: Prof. Hannes Brachat
Abb.6: Das Vortragsprogramm des Forum Automotive Buisiness & Mobility Management der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen Geislingen (HfWU)  im Sommersemester 2021.
© Foto:  Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen Geislingen (HfWU)
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.