-- Anzeige --

Service: Subaru startet Flatrate-Angebot

Subaru-Kunden können beim Autokauf künftig eine Service-Flatrate buchen.
© Foto: Subaru

Ziel des neuen Angebots ist, Kunden enger an ihren Vertragshändler zu binden und diesem zusätzliches Umsatzpotential zu verschaffen.


Datum:
01.03.2021
Autor:
aw
Lesezeit: 
4 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Subaru-Händler können ihren Kunden ab 6. April eine Service-Flatrate anbieten. Für einen monatlichen Fixpreis deckt diese in der Basis-Variante alle vorgeschriebenen Wartungen und Ölservices ab. Zusätzlich gibt es auch eine Premium-Variante, die auch Verschleißteile umfasst. Ziel des Angebots ist, Kunden enger und dauerhafter an ihren Vertragshändler zu binden und neue Käufergruppen zu erschließen, heißt es von Subaru.

Das Angebot gilt für alle Neuwagen sowie junge Vorführwagen von Subaru. Kunden können die Flatrate entweder direkt beim Kauf abschließen oder binnen eines Jahres danach (bis maximal 15.000 Kilometer Laufleistung). "Mit der Subaru-Flatrate reagieren wir auf die wachsende Nachfrage von Kunden und Partnerbetrieben. Für Kunden bedeutet das mehr Kostentransparenz und Planungssicherheit, für Partnerbetriebe ein zusätzliches Angebot, das die Attraktivität und Loyalität steigern kann“, erklärt Volker Dannath, Geschäftsführer der Subaru Deutschland GmbH.

Flexible Laufzeiten

Entwickelt wurde die Flatrate zusammen mit dem Garantieanbieter Real Garant. Händler, die die Garantie in ihrem Haus anbieten wollen, müssen daher eine Vermittlervereinbarung mit Real Garant abschließen. Die Subaru-Partner erhalten dann einen EDV-Zugang und eine Schulung, damit sie das neue Service-Angebot selbstständig für ihre Kunden buchen können.

Vertragslaufzeit und Gesamtlaufleistung der Flatrate lassen sich jeweils individuell anpassen. Möglich sind Laufzeiten zwischen 36 und 60 Monaten oder alternativ zwischen 45.000 und 90.000 Kilometern. Die Preise beginnen bei 29,99 Euro pro Monat für die "Subaru-Flatrate Basis" bzw. 49,99 Euro für die "Subaru-Flatrate Premium". Im Detail umfasst die Basis-Variante alle vom Hersteller vorgeschriebenen Wartungen und Ölservices. Übernommen werden dabei sowohl die Lohn- als auch die Materialkosten für Originalteile und Schmierstoffe gemäß Herstellervorgaben. Hierzu gehören je nach Laufleistung und Alter beispielsweise Öl-, Luft-, Pollen- und Kraftstofffilter, Zündkerzen, Motor-, Getriebe- und Differenzial-Öl.

Bei der Premium-Option kommen zusätzlich Verschleißteile wie Wischerblätter, Bremsscheiben (ab erreichen der Mindest-Werte) und -klötze, Keilriemen und Xenonlampen hinzu. Darüber hinaus sind Haupt- und Abgasuntersuchung sowie zwei Reifenwechsel pro Jahr mit inbegriffen. Die Flatrates lassen sich nach Angaben von Subaru zudem mit der serienmäßigen Fünf-Jahres-Garantie bis 160.000 Kilometer sowie den Finanzierungs- und Leasingkonditionen kombinieren. (aw)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.