-- Anzeige --

Spanien: Betrug an deutschem Autohändler

Die spanischen Behörden haben die ergaunerten Luxus- und Premium-Autos mittlerweile sichergestellt.
© Foto: Policia Nacional

Zwei Madrider wurden am Wochenende auf dem Flughafen der spanischen Hauptstadt festgenommen. Sie sollen einen Händler aus Deutschland um Millionen geprellt haben.


Datum:
04.07.2016
2 Kommentare

-- Anzeige --

Die Polizei hat in Spanien zwei mutmaßliche Betrüger gefasst, die einen Autohändler in Deutschland um mehr als zwei Millionen Euro geprellt haben sollen. Die Madrider Unternehmer (53 und 50 Jahre alt) seien kurz nach der Landung auf dem Flughafen der spanischen Hauptstadt festgenommen worden, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Die aus Katar kommenden Männer sollen zwischen 2010 und 2014 bei einem Autohändler in Deutschland zunächst mehrere Wagen bestellt und auch bezahlt haben, um das Vertrauen des Geschäftspartners zu gewinnen. Später bestellten sie aber auf einmal 37 Luxusfahrzeuge, ohne die Rechnung zu begleichen. Die Autos seien in verschiedenen Städten Spaniens verkauft worden, hieß es.

Die 37 Fahrzeuge seien inzwischen sichergestellt worden, meldete die Polizei. Zum Opfer des Betrugs machten die Behörden zunächst keine näheren Angaben. (dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


Vegieday

04.07.2016 - 13:05 Uhr

Vertrauenswürdig....aus Katar. Wenn Gier Hirn frist....


Patrick

05.07.2016 - 06:18 Uhr

Wollte bestimmt kein Nachlass bei 37 Wagen. Armer Händler. Wie sollte er da bedenken haben?


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.