-- Anzeige --

Tölke & Fischer: Startschuss für neues Audi Zentrum Krefeld

Das neue Audi Zentrum Krefeld an der Gladbacher Straße
© Foto: Audi Zentrum Krefeld

Am vergangenen Donnerstag eröffnete die Tölke & Fischer Gruppe gemeinsam mit 350 Gästen eine repräsentative Markenwelt auf der Gladbacher Straße.


Datum:
28.03.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Nach 350 Tagen des Neubaus und Umzugs war es am vergangenen Donnerstag soweit: Die Tölke & Fischer Gruppe (Töfi) hat ihr neues Audi Zentrum in Krefeld offiziell eröffnet. Das Terminal-Gebäude an der Gladbacher Straße 471 lade die Kunden in eine völlig neue Audi-Welt ein – "digital, persönlich, für die Zukunft aufgestellt", erklärte Geschäftsführer Markus Tölke einer Mitteilung zufolge.

Neben der modernen Terminal-Architektur sollen digitale PoS-Elemente und eine Wohlfühlatmosphäre das Kundenerlebnis spürbar steigern. Gegenüber dem bisherigen Standort an der Untergath bietet der neue Betrieb auf 22.000 Quadratmetern Grundstücksfläche deutlich mehr Platz. Rund 8.500 Quadratmeter überdachte Nutzfläche und 30 Werkstattarbeitsplätze sind weitere zentrale Eckdaten.

Das Audi-Autohaus entstand in Zusammenarbeit mit dem Investor Kleinewefers als Bauherr und dem Generalunternehmer Borgers. Es ist als KFW 55-Effizienzneubau konstruiert. Dadurch können 45 Prozent der für den Betrieb erforderlichen Primärenergie pro Jahr eingespart werden. In das Bau-Konzept wurden unter anderem LED-Systeme und Photovoltaik-Anlagen integriert.


Neueröffnung Audi Zentrum Krefeld

Bildergalerie

"Das Audi Zentrum Krefeld ist ein Leuchtturmprojekt für Deutschland. Es hätte keinen besseren Platz finden können als hier an der Gladbacher Straße", betonte Christian Bauer, Audi Leiter Vertrieb Deutschland, vor 350 Festgästen. Auch Oberbürgermeister Frank Meyer lobte das Innovationsprojekt. Es sei nicht selbstverständlich, dass ein Händler in einer nicht einfachen Zeit für die Automobilbranche investiere.

40 neue Arbeitsplätze

Durch den Neubau entstanden nach Unternehmensangaben 40 neue Arbeitsplätze, insgesamt beschäftigt Töfi am Standort 100 Mitarbeiter. Diese hätten sich in zahlreichen Wochenend-Workshops auf die neue Audi-Welt vorbereitet. "95 Prozent der Mitarbeiter waren bereit, ihre Freizeit für die Neuaufstellung zu opfern", erklärte Geschäftsführer Volker Link.

Link hob außerdem hervor, dass die Ausstellungsfläche größer geworden sei als vom Hersteller gefordert gewollt. "Neben der digitalen Konfiguration ist es uns wichtig, auch weiterhin die Modellpalette von Audi zu präsentieren. Das tun wir auf 1.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche." Anlässlich der Eröffnungsfeier wurde das Elektro-SUV Audi e-tron enthüllt. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.