-- Anzeige --

Wegen Corona-Krise: ZDK verschiebt Bundestagung erneut

ZDK-Präsident Jürgen Karpinski bedauert die Verschiebung der Bundestagung auf das kommende Jahr.
© Foto: ProMotor

Bereits 2020 fiel die Bundestagung aus, und auch in diesem Jahr wird der Verbandstreff nicht wie geplant stattfinden. Grund ist, dass die Automechanika lediglich verkürzt und im kleineren Rahmen über die Bühne gehen wird.


Datum:
05.05.2021
Autor:
tm
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) verschiebt seine Bundestagung erneut um ein Jahr. Neuer Termin für den Branchentreff ist der 12. September 2022, wie der ZDK am Mittwoch in Bonn mitteilte. Grund sei, dass die Automechanika in Frankfurt auch in diesem Jahr nicht wie gewohnt stattfinden könne. Als Präsenzveranstaltung soll die große Kfz-Fachmesse erst wieder vom 13. bis 17. September 2022 durchgeführt werden (wir berichteten).

"Es ist bedauerlich, dass wir auch in diesem Jahr aufgrund der pandemiebedingten Einschränkungen keine Automechanika erleben können, wie wir das sonst gewohnt sind", erklärte ZDK-Präsident Jürgen Karpinski. "Da wir unsere Bundestagung seit jeher einen Tag vor Messebeginn in Frankfurt am Main durchführen, halten wir an dieser Tradition fest und planen die Bundestagung dann wieder in Verbindung mit der nächsten Präsenzmesse."

In diesem Jahr wird die Automechanika im Format "Digital Plus" und verkürzt vom 14. bis 16. September 2021 veranstaltet  Die Aussteller sollen die Möglichkeit bekommen, sich und ihre Produkte digital zu präsentieren und sich zu vernetzen. Begleitend hierzu ist eine stark komprimierte physische Ausstellung auf dem Ostteil des Messegeländes vorgesehen.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.