-- Anzeige --

E-Auto-Anteil: Mehr als jeder zweite VW Up mit Batterieantrieb

Gut jeder zwanzigste Neuwagen in Europa ist ein E-Auto. 
© Foto: Armin Wutzer/AUTOHAUS

Der E-Antrieb ist längst aus der Nische gefahren. In einigen Pkw-Baureihen ist er bereits die dominierende Form.


Datum:
18.08.2021
Autor:
SP-X
Lesezeit:
5 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Gut jeder zwanzigste Neuwagen in Europa ist ein E-Auto. Bei einigen Baureihen lag der Stromer-Anteil im ersten Halbjahr aber deutlich höher, wie aktuelle Zahlen der Beratungsagentur Inovev zeigen. Im Falle von VW Up und Hyundai Kona hat der E-Antrieb die konventionellen Alternativen schon abgehängt – kommt in beiden Fällen auf einen Anteil von 51 Prozent an den europaweiten Neuzulassungen. Für den Wolfsburger Kleinwagen ist alternativ auch ein Benziner zu haben, beim Kona gibt es die Wahl zwischen Benzinern, Diesel und Hybriden.

Auch in zahlreichen weiteren Baureihen toppen die E-Varianten den Gesamtmarktanteil dieser Antriebsart (6 Prozent im ersten Quartal). Die höchsten Quoten hatten zuletzt Kia Niro (45 Prozent), Hyundai Ioniq (31 Prozent) und DS3 Crossback (21 Prozent). Auch im Vergleich von Modellpärchen, von denen es als eigenständige Baureihen positionierte E-Varianten gibt, liegt der Stromer-Anteil hoch.

So kommt etwa ein Mercedes EQC auf drei konventionelle GLC-Modelle (E-Anteil insgesamt 24 Prozent). Ähnlich sieht es beim Duo VW Golf/ID.3 aus, wo das E-Modell auf einen Anteil von 23 Prozent kommt. Vergleichsweise gering ist der E-Anteil aktuell unter anderem noch bei Opel Corsa (elf Prozent), Volvo XC40 (sechs Prozent) und Renault Kangoo (drei Prozent).

 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.