-- Anzeige --

Elektrovans von Opel, Peugeot und Citroën: Drei Modelle, drei Preise

Außer mit Opel-Logo wird es den elektrischen Hochdachkombi auch in zwei Konzernvarianten geben.
© Foto: Opel

Ab sofort sind die batterieelektrischen Hochdachkombis von Opel, Peugeot und Citroën bestellbar. Die Preisdifferenz liegt bei gut 1.500 Euro.


Datum:
17.06.2021
Autor:
SP-X
Lesezeit: 
1 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Stellantis-Marken Opel, Peugeot und Citroën haben die Bestellbücher für ihre neuen Elektrovans geöffnet. Bei Opel schlägt der als Fünf- und Siebensitzer erhältliche Combo-e Life mit 38.100 Euro zu Buche, abzüglich Förderprämie sind es rund 28.500 Euro. Das Schwestermodell Peugeot E-Rifter startet bei 37.600 Euro, günstigster Hochdachkombi in dem Konzern-Trio ist der Citroën e-Berlingo für mindestens 36.590 Euro.

Wie andere elektrifizierte Modelle auf Basis der von PSA entwickelten EMP2-Plattform werden die Familienautos von einem 100 kW / 136 PS starken E-Motor angetrieben. Als Energiespeicher kommt jeweils ein 50 kWh großer Akku zum Einsatz, der eine Reichweite von 280 Kilometern ermöglichen soll. Die Auslieferungen sollen im Herbst beginnen. (SP-X)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.